Schreck für die Passagiere

Ehrenburg: Linienbus fängt Feuer

Mittwoch, 11. Januar 2017 | 10:59 Uhr

Ehrenburg – Die Freiwillige Feuerwehr von Ehrenburg wurde am Dienstag kurz vor 7.00 Uhr von der Landesnotrufzentrale zu einem Fahrzeugbrand gerufen.

Die Bremsen eines Linienbusses waren überhitzt und hatten Feuer gefangen. Unverzüglich rückten die Wehrleute mit Tanklösch- und Kommandofahrzeug aus, um den Brand zu löschen.

Die Passagiere wurden rechtzeitig ins Freie gebracht und konnten die Fahrt mit einem Ersatzbus fortsetzen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz