Mehr Kontrollen im Straßenverkehr gefordert

Ein Alkohol-Test im Leben ist „zu wenig“

Montag, 20. Januar 2020 | 09:42 Uhr

Bozen – Die meisten Leute, die er gefragt hat, sagen ihm, dass sie im bei einer Straßenkontrolle bisher in ihrem Leben nur einmal in einen Alkoholtester blasen mussten.“ „Das ist zu wenig“, sagt Peter Koler, Direktor des Forums Prävention, im Gespräch mit dem Tagblatt Dolomiten.

Es fordert, dass die Alkohol-Kontrollen im Straßenverkehr erhöht werden. Wichtig sei aber auch die Einstellungsänderung, dass man nicht trinkt, wenn man fährt.

„Und da haben zehn Jahre Alkohol-Prävention viel bewirkt“, betont Koler.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "Ein Alkohol-Test im Leben ist „zu wenig“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 13 h

Ich verstehe nicht, dass die extremen Raser, die auf der Ahrntaler Straße nicht aus dem Verkehr gezogen werden. Es sind ja immer die gleichen um gleiche Uhrzeiten (von und zu arbeit) . Kann sich da nicht mal jemand auf die Lauer legen?

texasranger
texasranger
Grünschnabel
1 Monat 12 h

vesrtehe ich auch nicht, in der heutigen zeit wo es nicht an der technik scheitert wird es wohl möglich sein rasern das handwerk zu legen?!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 h

Missx.Wer hier👎 macht muss nicht an der Strasse mit dem Lärm leben garaaaaantiert.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 11 h

das gleiche frage ich mich von den Schnecken und Staumacher, die sogar gefährlicher sind, da andere sie überholen müssen!

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 10 h

@Jiminy müssen tun sie gar nichts es wird keiner gezwungen zu rasen oder zuviel zu trinken.

Pyrrhon
Pyrrhon
Tratscher
1 Monat 10 h

@Sag mal
..oder drückt selber gerne das pedal auf anschlag..

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 9 h

@Jiminy Das ist aber legal, rasen nicht…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 h

@Jiminy geb Dir recht dass schon sehr eigenartige Charakterien täglich Unsere Geduld strapazieren…aber wenn Dich Einer auf der Landstrasse mit 100 überholt und dann siehst das Fahrzeug bei den nächsten Gasthaus stehn.Wen will “muss “Er damit Was beweisen🤔

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 7 h

Ja klar, die Leute die zur Arbeit fahren muss man bestrafen…so ein Blödsinn. Es gibt genügend Kontrollen und auch noch mehr Kontrollen wird gewissen Leute nicht davon abhalten, besoffen zu fahren. Traurige Realität im Saufland Südtirol.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 7 h

@mariasa
Doch es gibt nämlich auch eine Mindestgeschwindigkeit. Denn Schnecken sind nach unübersichtlichen Kurven ein stehendes Hindernis! Und ich habe keine Lust wegen so einem A von hinten gerammt zu werden!

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 7 h

@Mistermah
Natürlich gibt es auch Schnecken unterwegs ich meinte aber mit Rasern eigentlich solche die ständig zu schnell unterwegs sind obwohl kein Grund dazu besteht. Oder solche die an total unübersichtlichen Stellen immer noch meinen zu überholen.

einesie
einesie
Grünschnabel
1 Monat 5 h

weilse la af do ahrntoula strousse rasn????
genau!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 4 h

@Jiminy Überholen kann man auch mit 90. Auf einer entsprechenden Strecke gilt man dann nicht als Raser. Und überholen “muss” man nun wirklich nicht.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 4 h

@Mistermah
So ein Schmarrn.
Erstens sind die, welche extrem langsam fahren, äußerst selten und warum sollte dich jemand rammen?
So wichtig bist du gewiss nicht, dass nicht auch mal eine Minute später ankommen kannst, lächerlich dein Gefasel.

tim rossi
tim rossi
Tratscher
1 Monat 2 h

quatsch… wella raser sichsch du denn. als obman af die stroussn wmzwischn die derfo schnella wie 90 dafourat…

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
30 Tage 15 h

@Jimini
und mal 5 Minuten früher aufstehen damit man nicht fahren oder überholen muß wie eine gesengte Sau…..?

Apollon
Apollon
Tratscher
30 Tage 14 h

@Missx Leider ist das nicht so einfach. Eine Geschwindigkeitskontrolle muss ja mittels Beschilderung angekündigt werden und diese “extreme Raser” passen da ja genau auf. Würde sich die Polizei auf die Lauer legen, dann wäre das Geschrei gerade hier im Forum wieder unerträglich von wegen ABZOCKE und so!!!

Septimus
Septimus
Universalgelehrter
1 Monat 12 h

1 Mal im Leben Zuwenig….???…so ein Blödsinn,kommt darauf an wie viel km jemand jährlich macht…

ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 8 h

lach genau…bin täglich in ganz italien unterwegs….da wird kontrolliert auf teufel komm raus..Das problem dabei aber ist das es NIEMANDEM um die sicherheit geht, sondern da gehts ausschliesslich um geld..
wie bei allem in italien..
ok, wird einige ausnahmen geben, aber ganz am ende…

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 7 h

Und vorallen wann man unterwegs ist. Mich traf es schon 4 mal 😂

jaennerfebruarmaerz
1 Monat 5 h

@ahiga
bravo. es geht nicht um die sicherheit der autofahrer. die gemeindekassen, staat muss klingeln. orange kästen usw

Apollon
Apollon
Tratscher
30 Tage 14 h

@jaennerfebuarmaerz
So a Blödsinng. Die Kassen klingeln nur, weil es für manche sooooo schwierig ist sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung zu halten!
Und wenn jemand den orangen Kasten nicht sieht und er trotzdem zu schnell fährt, dann ist Ihm nicht mehr zu helfen!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

Mit mehr Eigenverantwortung der Verkehrsteilnehmer, müßten wir jetzt nicht solche Artikel lesen.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 9 h

mit einer guten Eigenverantwortung bräuchte man überhaupt keine Polizei mehr…

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 9 h

Ich bin noch nie kontrolliert worden ich habe über 40 Jahre meinen Führerschein und bin jeden Tag unterwegs auch abends. Es müßte strengere Kontrollen geben denn anscheinend haben viele Autofahrer keine Selbstverantwortung und rasen und trinken zuviel und gefährden andere Verkehrsteilnehmer.

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 7 h

Ich sehe schon die zahlreichen negativen Kommentare, wenn mehr kontrolliert würde… Die anderen sind immer die Schlechten, bei mir ist alles okay…

Marisa
Marisa
Tratscher
1 Monat 6 h

@nuisnix
Ich verstehe gar nicht warum die Leute so gegen Kontrollen – besonders Alkoholkontrollen – sind.

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 10 h

Ich habe meinen Führerschein schon über 10 Jahre.
Ich bin sehr viel mit dem Auto unterwegs.
Auch Abends Nachts und am Wochenende.

Ich wurde noch kein einziges mal kontrolliert!🤔

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 h

genau.Glaub ich Dir sofort.

Savonarola
1 Monat 8 h

ich auch nicht

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 6 h

Ich bin bisher nur 2 Mal angehalten und kontrolliert worden (ohne Alkoholtest, weil offensichtlich komplett nüchtern), obwohl ich in den letzten 10 Jahren ziemlich viel (auch nachts) unterwegs war. Das ist schon irgendwie bedenklich!

einesie
einesie
Grünschnabel
1 Monat 5 h

kontrolliert schun obo blosn honi no nie gimisst.

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 10 h

ich fahre jährlich über 10.000km nur in Südtirol, auch nachts. wurde seit 10 Jahren nicht mehr kontrolliert.

Johnarch
Johnarch
Tratscher
1 Monat 7 h

Na dann melden Sie sich doch freiwillig wenn Sie so scharf darauf sind, kontrolliert zu werden.

alex1992
alex1992
Grünschnabel
1 Monat 9 h

Mehr kontrollen? Wären mehr kontrollen würdet ihr auch aufregen und fragen ob man nur will die armen autofahrer aussacklen.
Typische antwort eines autofahrers wenn er aufgehalten wird: “habt ihr keine verbrecher zu jagen? Anstatt steuerzahler auf die nerven zu gehen (in schönform ausgedrückt).

Eigenverantwortung!!!

Apollon
Apollon
Tratscher
30 Tage 14 h

@ Mehr Alkohlkontrollen wäre eigentlich das Thema. Von mir aus wäre es richtig bei jeder normalen Kontrolle auf der Strasse auch einen Alkoholtest (pre-test) zu machen, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Glaub das hätte eine enorme Wirkung.

Oma
Oma
Tratscher
1 Monat 10 h

Wenn ein konkreter wille do war noa war der grossteil der alkis in 2 monat aus Verkehr.

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 9 h

Der Wille ist immer da. Aber nur wenn sich dabei um eine Geldquelle für schlecht wirtschaftende Gemeinden handel!

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 4 h

@Oma
Hast vollkommen Recht.
Im Sommer kündigen sie immer 3 Wochen vorher an, wenn sie Passeier die Motorräder kontrollieren.
Wir fahren dann immer Karerpass. 😊

Oma
Oma
Tratscher
1 Monat 2 h

@Eppendorf
Wer glaubt die politiker bestimmen die fahrtrichtung der irrt sich gewaltig.

zockl
zockl
Superredner
1 Monat 11 h

Orwell hätte sich gewundert wie man ihn noch toppen kann

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 7 h

Jop, die Menschen scheinen einen kontrollstaat zu fordern.

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 1 h

@Mistermah
leider ist es so weil der Hausverstand nicht vorhanden ist

savada
savada
Neuling
1 Monat 7 h

Ich muss öfters nachts meine Töchter abholen (Disco, Fest, Freunde etc.). Ich habe mich schon oft gewundert, dass NIE kontrolliert wird…(Zone Bozen – Eppan – Kaltern).

leolee
leolee
Grünschnabel
1 Monat 8 h

Ja, es braucht mehr Kontrolle,
aber bitte nicht mich.

Fahrenheit
Fahrenheit
Tratscher
1 Monat 6 h

Ein Alkoholtest wird auch nur gemacht, wenn Verdacht auf Alkoholkonsum besteht. Von daher ist eigentlich nicht gesagt, dass durchschnittlich 1 Test im Leben wenig ist.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 3 h

Ahrntal, Gröden und Eggental bei den Apresskibuden auf beiden Seiten Kontrollen aufstellen und sie erwischen am ersten Abend hunderte.
Am zweiten wären dann schon viel weniger unterwegs.
Ist politisch aber anscheinend nicht gewollt.

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
1 Monat 6 h

Wenn plötzlich nur mehr der Alkohol an allem Schuld ist dann am besten keinen mehr verkaufen!Die Gastbetriebe keinen mehr aufschenken und die Weinbauern nur mehr Trauben zum essen anbauen!!!

xXx
xXx
Superredner
1 Monat 4 h

Seit 22 Jahren mit Auto unterwegs, um die 20.000Km/Jahr zu alle möglichen Uhrzeiten und die ersten 15 Jahre auch von und zu Festen, Partys und ähnlichen Veranstaltungen.

Wenns hoch kommt 5 (nur 1 mal in der Nacht) mal kontrolliert und 0 mal Alkoholtest.

herta
herta
Grünschnabel
1 Monat 2 h

ich finde die schilder vom land und steuergeldern aufgestellt direkt idiotisch ” wer fährt trinkt
nicht ” ich habe immer eine trinkflasche im auto natürlich wasser bei einer kontrolle 2018 in waidbruck ich kam mit bekannten vom törggelen auf die frage der carabinieri ” ha bevuto ?
ich antwortete naturalmente ho bevuto acqua .

george
george
Superredner
1 Monat 4 h

der einzige Test, den ich je erlebt habe, war beim Urlaub in Frankreich.

Apollon
Apollon
Tratscher
30 Tage 14 h

Es sollte bei jeder Routinekontrolle (egal ob Tag oder Nacht) ein Alkohltest (pre test) gemacht werden, das hätte sicher eine enorme Wirkung.

wpDiscuz