Betriebe in Brixen und Vilipian betroffen

Einbrüche statt Ostereiersuche

Mittwoch, 04. April 2018 | 10:03 Uhr

Brixen/Vilpian – Das Osterwochenende haben gut organisierte Kriminelle dazu genutzt, um in Brixen zahlreiche Bars und Geschäfte in Zentrum und der Industriezone heimzusuchen.

Die durch die Einbrüche entstandenen Schäden an Fenstern und Türen sind beträchtlich. Um von einem Tatort zum nächsten zu kommen, benutzte die Bande laut Medienberichten ein silberfarbenes Auto, welches in der Industriezone aus einem privaten Hof entwendet worden war.

Das Fahrzeug soll nicht versichert sein und wurde von den Tätern auch zur finalen Flucht verwendet. Die ersten Einbrüche wurden in der Nacht von Freitag auf den Samstag verübt. In der darauffolgenden Nacht ging es dann weiter.

Mehrere Bars im Stadtzentrum und Betriebe in der Industriezone wie Bauexpert, Sanitär Heinz oder Brixina oder Gärtnereien sind die Leidtragenden.

Die Carabinieri ermitteln in der Sache und suchen nach Zeugen.

Auch in Vilpian waren Einbrecher am Werk

Unerwünschten Besuch bekam auch das Hotel „Sparerhof“ in Vilpian in der Nacht auf den Ostersonntag. Zwar konnten die Täter kein Geld erbeuten, da die Kasse leer war. Sie richteten beim Aufbrechen der Eingangstür großen Sachschaden an.

Auch in die nahegelegene Pizzeria „Soali“ drangen die Täter ein und erbeuteten Geld. In der Nacht auf Montag wurde in Vilipian ein geparktes Auto aufgebrochen. Auch hier ermitteln die örtlichen Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt, Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Einbrüche statt Ostereiersuche"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

Komisch laut polizei sein die einbrüche rückläufig warum hon i aber so a komisches gefühl das des net olls stimmt und olles zu nimmt 😬😬😬😬

Blitz
Blitz
Superredner
16 Tage 18 h

Na, koan Sicherheitsproblem,….
solongs lai in Normalbürger derwischt !….traurig, traurig !!

Marta
Marta
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

die Krimminalität ist rückläufig —-bald gibt’s die gar nicht mehr !!!😆

Staenkerer
16 Tage 17 h

ba de goggelegsetze reitzt es jo direkt so a orbeit noch zu gien!
ollm wieder liest man: auf freien fuß, maximal hausarrest den eh niemand einholtet: warum also nit?
man losst es solong glagglen bis es zu spät isch und mir de auswüchse nimmer unter kontrolle kriegn!
und es wern olleweil mehr de sich ba ins zu de orbeitn einquartien und bleibn, es lohnt sich jo!

Marta
Marta
Universalgelehrter
16 Tage 17 h

wir schaffen das !!!

Paul
Paul
Superredner
16 Tage 16 h

nimmer normal …richtig wählen isches ianzige wos man dorgegen tian komn!!

sV
sV
Grünschnabel
16 Tage 14 h

Im Löwecenter ist eine Angestellte überfallen geworden, u dann in der Nacht im den Büros eingebrochen worden.
Von al dem hört man nichts!!!!!

ando
ando
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

…und schuld ist der wolf! wacht mal endlich auf!!

Staenkerer
16 Tage 11 h

jo, vor de wölfe auf zwoa füße tien de oberfutzi olle de augn zua und redn es schien und beruhigen,
de vierhaxatn red se schlecht und hetzn!

ando
ando
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

@Staenkerer

es scheint so, als ob es niemand interessiert! die resonanz mit 10 kommentaren erbärmlich wenig aufmerksamkeit! würde gerne mal erfahren was geschädigte dazu zum sagen hätten?!

WM
WM
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

Na der wolf will wieder gewählt werden damit er sein meisterwerk vortsetzten kann

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
16 Tage 12 h

politiker züchen solche menschen. ansonsten würden sie mal hart durchgreifen

Staenkerer
16 Tage 8 h

de politiker hobn ongst der willkommen-mami-merkel auf de zehen zu steign de in europa es uepter schwingt!

Mutti
Mutti
Superredner
16 Tage 12 h

Und niamand hot wos bemerkt🤔

Staenkerer
16 Tage 8 h

in der gegend in feiertoge? bei nocht? sem isch jo ba tog kaum jemand ummer!

Oltvatrische
Oltvatrische
Tratscher
15 Tage 20 h

wos will man heinte schun volong. kuan respekt, kuan zusommenholt. sischt wur den treibn bold amol do garaus gimocht werdn. jedo schaug lai mehr af sich.

zockl
zockl
Superredner
15 Tage 19 h

schade daß man die Rechnung dafür nicht einfach bei Merkel eintreiben kann, das wäre gerecht

wpDiscuz