Arbeitsgericht entscheidet in zwei Wochen

Erneut Rekurse von nicht geimpftem Pflegepersonal

Donnerstag, 09. September 2021 | 10:43 Uhr

Bozen – Am Bozner Arbeitsgericht sind erneut Rekurse gegen die Suspendierung von Pflegepersonal eingereicht worden. Dieses Mal haben neun Krankenpflegerinnen die Eingabe bei Gericht gemacht, zwei davon arbeiten in privaten Kliniken.

Medienberichten zufolge wird der Arbeitsrichter in zwei Wochen darüber befinden. Für das Pflegepersonal gilt seit einigen Monaten die Impfpflicht, wer sie nicht erfüllt, wird bis Jahresende suspendiert ohne Gehalt und ohne Rentenanspruch. Bislang wurden sämtliche Rekurse vom Arbeitsrichter abgelehnt.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Erneut Rekurse von nicht geimpftem Pflegepersonal"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 17 h

Liebe Impfgegner , anstatt die Zeit und Geld im Gerichtssaal zu verplempern, könnt ihr gerne Virologen beraten, wo ihr doch so viel versteht.

Gscheida
Gscheida
Superredner
7 Tage 16 h

Worum vorsuachts ollweil wiedor? Moants, desmol gehts durch?
Und wenn jo, moants Es, Es kreags nor für die leschten Wochen/Monate Enkorn Geholt mit Null Leistung? Ondre hobn gemiaßt aufstocken, auf Urlaub vorzichten, Überstunden mochen, dass die Dianste gedeckt gwordn sein.
Und donna settets Es Enkorn Geholt trotzdem kreagn?!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

Hallo zum Mittag,

kühles Forst und Bergluft sind förderliche Impfstoffe wider den Gedächtnisschwund..
Ich meine gelesen zu haben nicht alle Rekurse sind vom Arbeitsgericht rundweg abgelehnt worden, bei einem Rekurs hat es eine Vertagung gegeben.

https://www.suedtirolnews.it/chronik/ungeimpfter-krankenpfleger-reicht-rekurs-gegen-suspendierung-ein

Auf Wiedersehen bei Bier und Speck auf Alm und Hütte

Gscheida
Gscheida
Superredner
7 Tage 13 h

@Andreas1234567 Hosch nix in Deutschlond zum tuan? Weil olls und jeden Artikel von Südtirol kommentiersch!
In insere 2 Länder gelten ondre Regeln!

jochgeier
jochgeier
Superredner
7 Tage 10 h

in Südtirol wurden alle abgelehnt, die vorher vertagten nach einigen wochen ebenso. die jetzt in rekurs befindlichen vertagt. im süden wurde einem rekurs stattgegeben.
gibts bei euch kein thema wo deinen senf abgeben kannst oder bist überall gesperrt aus nervensägenden grunde?

Storch24
Storch24
Kinig
7 Tage 9 h

Andreas weiß nur nicht, dass hier Die G 3 Regeln gelten.
Ob er Lust hat , sich in der Woche 3 mal testen zu lassen bezweifle ich. Auf seine Kosten.

Stryker
Stryker
Grünschnabel
7 Tage 8 h

@Gscheida
Ober er isch mit Sicherheit besser imformiert als 90%der Südtiroler!;-)

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

Es gibt die Wissenschaft und es gibt die Religion – jeder glaubt, was er will. Hier in Südtirol gibt es eben viele Leute, die einer Sekte nachlaufen und der Sektenführerin namens Renate gerne ihr Geld spenden.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
6 Tage 21 h

…ja, man kann sich mit solchen Impfmuffeln auch eine goldene Nase verdienen…kommt zwar nichts dabei heraus, dafür dürfen sich diese dann auf einem Impfmuffelforum wie diesem hier austoben…
🤪

tom
tom
Universalgelehrter
7 Tage 15 h

da fällt mir der Titel eines Films aus den 60ern mit Heinz Rühmann in leicht abgewandelter Form ein
Sie können’s nicht lassen

tom
tom
Universalgelehrter
7 Tage 7 h

ich rechne dann mal die Minus-Drücker den Klägern zu

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
6 Tage 21 h

@tom …Minusdrücker sind notorische Impfmuffel, die sich hier austoben und ihre Weisheiten der Allgemeinheit zumuten…
😆

gogogirl
gogogirl
Tratscher
7 Tage 7 h

Die “”Helden “”haben zu viel Freizeit

wpDiscuz