SARS-CoV2-Pandemie stellt auch die Feuerwehren eine besondere Herausforderung dar

Feuerwehrübung erstmals per Videokonferenz

Freitag, 27. November 2020 | 20:06 Uhr

Brixen – Die SARS-CoV2-Pandemie stellt auch die Feuerwehren eine besondere Herausforderung dar.

Erstmalig hat die Freiwillige Feuerwehr Brixen die Schulungs- und Übungstätigkeit auf “Fernunterricht” umgestellt. Diese Woche wurde eine Übung zum Thema Kaminbrände als Videokonferenz organisiert. Online wurden den Mitgliedern der Stadtfeuerwehr die Ursachen von Kaminbränden und das richtige Vorgehen bei dieser Art von Einsätzen erläutert und die dazu notwendige Ausrüstung vorgeführt. Gerade zum Beginn der Heizsaison war es wieder wichtig das Wissen für diese Art von Einsätzen aufzufrischen. Das konnte, wenn auch nicht auf der üblichen Art und Wiese, mit dieser Online-Feuerwehrübung erreicht werden.

Freiwillige Feuerwehr Brixen

Das positive Feedback der Teilnehmer bestätigte der Führung die richtigen Weichen für die Zukunft in der Feuerwehr gestellt zu haben und so auch die besondere Zeit der Pandemie zu bewältigen.

Von: ka

Bezirk: Eisacktal