Am Ende konnte Entwarnung gegeben werden

Flüssigkeit löst Gefahrguteinsatz am Brenner aus

Dienstag, 02. April 2019 | 07:54 Uhr

Brenner – Zu einem Gefahrguteinsatz am Brenner rückten in der Nacht mehrere Feuerwehren des Wipptals aus.

Aus einem Güterwaggon war eine Chemikalie ausgetreten. Es wurde angenommen, dass es sich um Acrylsäure handeln könnte, die aus einem Überdruckventil kam.

Die Freiwilligen Feuerwehren von Sterzing, Gossensass, Thuins und Pflersch konnten vor Ort nach einer Erkundung und Kontrolle aber keinen effektiven Stoffaustritt feststellen. Es handelte sich vielmehr um Reste von Reinigungsmitteln, die liegen geblieben waren. Einsatztätigkeit war somit keine nötig.

Ebenfalls vor Ort waren das Weiße Kreuz Sterzing und der ORG vom Weißen Kreuz Brixen sowie zwei Streifenwagen der Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Flüssigkeit löst Gefahrguteinsatz am Brenner aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brixna
brixna
Tratscher
24 Tage 6 h

Des terf ban bbt nor nimma passieren

wpDiscuz