Zwei Personen leicht verletzt

Frangart: Dachterrasse in Flammen

Samstag, 10. April 2021 | 15:09 Uhr

Frangart – In Südtirol geht die Serie von Bränden weiter. In einem Wohnhaus in Frangart in der Gemeinde Eppan ist am Samstagvormittag gegen 10.40 Uhr auf der Dachterrasse ein Feuer ausgebrochen. Der Vorfall geschah während dem Grillen.

Ein Bewohner des Hauses hat sich dabei leichte Verbrennungen zugezogen. Der 41-Jährige wurde vom Weißen Kreuz versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht. Ein 52-Jähriger Mann, der sich ebenfalls leicht verletzt hatte, verweigerte die Einlieferung ins Spital.

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren konnte das Feuer schnell gelöscht und somit eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Auch eine im Feuer befindliche Gasflasche wurde von den Einsatzkräften geborgen und gekühlt.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren von Frangart, Unterrain, Girlan, St. Michael Eppan und Kaltern Markt mit der Drehleiter.

Ebenso vor Ort waren die Carabinieri aus Bozen und die Gemeindepolizei Eppan.

Erst am Donnerstag war bei einem Haus in Dorf Tirol der Dachstuhl abgebrannt, zwei Bewohner waren leicht verletzt worden.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Frangart: Dachterrasse in Flammen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Trina1
Trina1
Universalgelehrter
29 Tage 6 h

Das ist ja beängstigend so viele Brände in letzter Zeit!

Evi
Evi
Universalgelehrter
29 Tage 6 h

2 Brände an einem Tag…
Was ist nur los?

Mr.X
Mr.X
Tratscher
29 Tage 6 h

Mir sein olle drhoam, sell isch los.

wpDiscuz