Bergretter im Einsatz

Frau am Klettersteig Heini Holzer ausgerutscht

Freitag, 20. August 2021 | 18:28 Uhr

Meran – Heute ist gegen 12.00 Uhr die deutsche L. V. aus Dorsten (Nordrhein-Westfahlen) am Klettersteig Heini Holzer, der auf den Ifinger führt, ausgerutscht und fiel in ihr Klettersteigset.

Ihr Mann eilte ihr sofort zu Hilfe. Sie war erschrocken und hatte sich einige Prellungen und Abschürfungen zugezogen. Es war der Verunfallten nicht mehr möglich, weiter aufzusteigen, so dass sie einen Notruf absetzten.

Die Bergrettung Meran klärte die Unfalldynamik telefonisch ab und entschied sich, terrestrisch die Bergung durchzuführen. Sie fuhr mit dem Einsatzwagen bis nach Meran 2000 und stieg dann mit einer Mannschaft zum Einstieg des Klettersteiges auf.

Dort ging es bis zum Abschnitt vier des Klettersteiges, wo sich die Verunfallte befand. Nach einer kurzen medizinischen Überprüfung wurde das junge Pärchen abgeseilt und bis zur Seilbahn Meran 2000 begleitet. Im Absteigen ging es der jungen Frau zunehmend besser. Der Einsatz dauerte ungefähr drei Stunden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Frau am Klettersteig Heini Holzer ausgerutscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Öh, bei uns ist oft fahles Wetter. Manche fallen auch, dann wär es Westfallen. Ist aber Westfalen.

Porzelona
Porzelona
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Porzelona

wpDiscuz