Schnee oberhalb von 2.000 Meter

Frau Holle schaut im Juni nochmal vorbei

Freitag, 30. Juni 2017 | 10:12 Uhr

Bozen – Es war in den letzten Wochen landauf landab unerträglich heiß und trocken. Der Juni 2017 ist sogar als der zweitheißeste seit Messbeginn in die Geschichte eingegangen.

Am vergangenen Sonntag kam dann plötzlich die Wende. Was zuerst fehlte, kam dann in viel zu kurzer Zeit auf einmal vom Himmel. Auch die Temperaturen sind in den vergangenen Tagen zurückgegangen. In Bozen wurden heute Morgen nur 14 Grad Celsius registriert.

Kein Wunder also, dass es oberhalb von 2.000 Meter Höhe weiß geworden ist. So gab es etwa am Stilfser Joch 20 Zentimeter Neuschnee…

30 giugno 2017. Una bella nevicata sul Passo dello Stelvio.

Pubblicato da Wetter in Südtirol su Venerdì 30 giugno 2017

 

…und auch auf der Magdeburger Hütte ( 2424 m) konnten die Gäste heute Morgen eine Schneeballschlacht machen. Rund zehn Zentimeter Neuschnee brachte Frau Holle.

 

 

Vantsch Josef

Weitere Entwicklung

Am Wochenende wird das Wetter wieder besser und die Temperaturen steigen langsam wieder an. Zu Beginn der nächsten Woche stellt sich oft sonniges Wetter ein, die Schauerneigung ist gering. Die Temperaturen steigen und erreichen laut Vorhersage auch wieder die 30-Grad-Marke!

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz