Wasser drückte auf die Fahrbahn

Frost führt zu kurzzeitiger Sperre des Gadertal-Tunnels

Sonntag, 21. Januar 2024 | 14:34 Uhr

Bruneck – Am Sonntagvormittag kam es zu einer kurzzeitigen Sperrung des Tunnels ins Gadertal aufgrund eines Wasserschadens.

Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen war ein Drainagerohr verstopft, höchstwahrscheinlich aufgrund von Frostbildung.

Dies führte dazu, dass das gestaute Wasser aus den Schächten in den Tunnel drückte.

Die Feuerwehr reagierte prompt, pumpte das Wasser ab und reinigte die Fahrbahn. Die Straße war gegen Ende des Vormittags wieder uneingeschränkt befahrbar.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Frost führt zu kurzzeitiger Sperre des Gadertal-Tunnels"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
1 Monat 8 Tage

Die Chance auf eine Bobbahn ist somit vertan. 😂😂😂😂😂

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

wäre dafür nicht der Straßendienst des Landes zuständig?

wpDiscuz