Weitere zehn Säulen sind schon bestellt

Frühdefibrillations-Säule nun auch in Tramin

Donnerstag, 13. September 2018 | 11:31 Uhr

Tramin – In Tramin wurde am Monta neben dem Rathaus eine Frühdefibrillations-Säulen (AED-Säulen) in Betrieb genommen – sie ist die bisher letzte der fast 30 bereits aktiven Defi-Säulen im Land. Weitere zehn sind schon bestellt.

Seit der Vereinsgründung vor mehr als fünf Jahrzehnten ist dem Weißen Kreuz die Verbesserung der Notfallversorgung in Südtirol ein Herzensanliegen. Nach der Einführung der Frühdefibrillationsgeräte in den Rettungswagen 2002 und der Gründung zahlreicher First-Responder-Gruppen in entlegenen Gebieten ist der Verein nun dabei, in Zusammenarbeit mit den 116 Gemeindeverwaltungen Schritt für Schritt öffentlich zugängliche Frühdefibrillations-Säulen zu errichten.

Bürgermeister Wolfgang Oberhofer sowie Sektionsleiterin Manuela Prenn und Dienstleiter Christoph Haas vom Weißen Kreuz Unterland führten vor kurzem einen Lokalaugenschein bei der Säule durch. Die Verantwortungsträger von Gemeinde und Weißem Kreuz sehen die Säule als Beitrag zur Verbesserung der Rettungskette im Unterland bzw. in Tramin. Der Landesrettungsverein stellt für den Ausbau der Frühdefibrillation im Land Geld aus den Fünf-Promille-Zuweisungen aus der Einkommenssteuer zur Verfügung. „Wir als Weißes Kreuz übernehmen für die erste Säule in jeder der 116 Gemeinden Südtirols 50 Prozent der Kosten“, sagt Weiß-Kreuz-Präsidentin Barbara Siri. „Wir hoffen, dass alle Gemeinden im Land den Schritt gehen und AED-Säulen errichten. Wir stehen ihnen zur Seite.“ Weitere über zehn Säulen werden demnächst in anderen Gemeinden des Landes errichtet.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Frühdefibrillations-Säule nun auch in Tramin"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Universalgelehrter
4 Tage 20 h

in meiner Patientenverfügung steht, dass i net defibrilliert werden will. Wer garantiert mir, dass dies eingeholten wert?

ivo815
ivo815
Kinig
4 Tage 13 h

Sieht danach aus, als ob du nicht über Sinn und Funktionsweisen eines Defi aufgeklärt worden bist. Oder gibt es einen speziellen Grund, weshalb im Notfall Reanimation für dich kein Thema ist?

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
4 Tage 10 h

NIEMAND! Aber es ist sehr wahrscheinlich, denn nach meiner langjährigen Erfahrung traut sich eh niemand auf dem Brustkorb zu drucken, geschweige denn einen Defi anzuwenden.

elmike
elmike
Tratscher
4 Tage 9 h

Und weil du sel net willsch sollnse net aufgstellt werden! Wie viele Leben de Defibrillatoren retten steat net im Verhältnis zu de poor de net “gerettet” werden wellen!

thomas
thomas
Universalgelehrter
3 Tage 11 h

@ivo815
yes, ich will auf keinen Fall reanimiert werden. Bitte meinen Willen ui respektieren

ivo815
ivo815
Kinig
2 Tage 5 h

@thomas du weißt schon, dass ein Herzstillstand nicht deinen Tod bedeuten würde? Herzmassage auch verboten?

amme
amme
Superredner
4 Tage 23 h

schauen wie long de drin ist und donn am schworzmorkt verkaft werd

elmike
elmike
Tratscher
4 Tage 9 h

De ghern in öffentliche Gebäude, Flughäfen und und und montiert wia in Österreich! In Bezug auf des lebn mir do no in der Steinzeit!

vitus
vitus
Tratscher
4 Tage 14 h

So viele AED! Und nor hoaßts, dass man de in Italien lei verwenden dorf, mit an Kurs, der olle 2 Johr aufgfrischt werden muass! Und wenn koaner do isch, der in Kurs hot???

wpDiscuz