Ein Vollstreckungsbefehl lag vor

Gadertal: Koch wegen Drogenhandels verhaftet

Dienstag, 21. Dezember 2021 | 13:16 Uhr

Abtei – Die Carabinieri von Abtei haben einen Koch aufgespürt und wegen Drogenhandels verhaftet. Der eigentliche Vorfall hat sich bereits vor längerer Zeit ereignet.

Vor neun Jahren hatten die Carabinieri in einer Diskothek in Portoferraio auf der Insel Elba zwei junge Männer mit Drogen erwischt. Bei der Durchsuchung wurden insgesamt fast 200 Gramm Marihuana und eine Dosis Kokain entdeckt.

Die beiden wurden wegen Drogenhandels in Untersuchungshaft überstellt und kamen nach wenigen Tagen wieder frei. In der Zwischenzeit mahlten die Mühlen der Justiz: Die Haftstrafe, die ursprünglich aufgehoben worden war, griff in dem Moment zumindest für einen der zwei Männer in dem Moment, als sich erneut strafbar gemacht hat und gegen die Bewährungsauflagen verstieß.

Unterdessen wanderte der 32-jährige Koch aus Salerno von Restaurant zu Restaurant und landete schließlich bei einem Betrieb im Gadertal. Der Mann wurde der Vollstreckungsbefehl zugestellt. Er muss eine Haftstrafe von einem Jahr, fünf Monaten und 27 Tagen abbüßen.

In der Station in Bruneck nahmen die Carabinieri die Fingerabdrücke des 32-Jährigen. Anschließend wurde er ins Bozner Gefängnis überstellt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Gadertal: Koch wegen Drogenhandels verhaftet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Abschieben schnell

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Völlig unpassend dein Kommentar…

megatscheggl
megatscheggl
Neuling
1 Monat 6 Tage

häh wohin willschn an italiener oschiabn? 😂😂

van dexter
van dexter
Neuling
1 Monat 6 Tage

Weil er vor 9 johr Drogen dabei kopp hot.?
Wie long hot er nor oanmol und gott Bewährung gekrieg?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@van dexter Lesen macht schlau. Lies den Bericht so lange bist du rausfindest was GENAU passiert ist.
Kleiner Tip, von Bewährung ist da nie die Rede, grins

KingCrimson
KingCrimson
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Steht im Artikel weshalb er nach der ganzen Zeit verhaftet wurde: Weil er gegen die Bewährungsauflagen verstoßen hat.

Donmclean
Donmclean
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Die Haftstrafe, die ursprünglich aufgehoben worden war, griff in dem Moment zumindest für einen der zwei Männer in dem Moment, als sich erneut strafbar gemacht hat und gegen die Bewährungsauflagen verstieß.

Lesen macht schlau.

tom1976
tom1976
Neuling
1 Monat 6 Tage

Naja
Die Köche verdienen ja auch nicht mehr soviel wie früher .
Da brauch man halt einen Nebenjob

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Der Wursthons bekommt von mir immer ein Trinkgeld. Zählt das auch als Nebenverdienst?

nuisnix
nuisnix
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wirklich?
In Bruneck wurden ihm die Fingerabdrücke abgenommen?

Was macht er denn jetzt bloß ohne Fingerabdrücke…???
😳😳😳

puppetma
puppetma
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Ohne Handschuhe einbrechen

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 6 Tage

Bei dem Straftatbestand und der vergangenen Ewigkeit, wäre das wohl ein Fall für das Gericht für Menschenrechte. Wann hat man endlich eine Ruhe vor der Justiz, die in ITA net vom Fleck kommt? Muss einer wegen einer solchen Katzata ein halbes Leben lang bangen?

leolee
leolee
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

jetzt vor Weihnachten?
armes Hotel,Restaurant

sophie
sophie
Kinig
1 Monat 6 Tage

@leolee

Vorher informieren….

giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Und für so a strofe brauchts 9 johr?
Tüpisch italien

wpDiscuz