Fünf Anzeigen und ein entkleideter Wirt

Gadertal: Silvesterparty mit Drogen endet peinlich

Samstag, 02. Januar 2021 | 13:10 Uhr

Alta Badia – Die Carabinieri haben in der Silvesternacht im Skigebiet Alta Badia fünf Personen wegen Drogenbesitzes angezeigt. Außerdem wurden sie wegen des Verstoßes gegen die Corona-Regeln bestraft.

Es war gegen 2.00 Uhr nachts, als die Carabinieri in einem Gastlokal zwischen Corvara und Wolkenstein im Bereich des Grödner Jochs Licht bemerkten. Bei der Kontrolle trafen sie zunächst vor der Hütte auf den Wirt, der sichtlich angeheitert war. Als die Personen im Inneren die Exekutivbeamten sahen, flüchteten sie ins Freie. Lange hielten sie es dort aber nicht aus. Um nicht zu erfrieren, kamen sie wieder in die Hütte.

Dort hatten die Carabinieri bereits die auf einem Tisch verstreuten Drogen sichergestellt. Es handelte sich um vier Gramm Kokain, 22 Gramm Marihuana, zehn Gramm Haschisch, zwei Ecstasy-Tabletten und zwölf mit LSD getränkte Briefmarken.

Die vier Gäste und der Hüttenbesitzer – alle im Alter zwischen 28 und 34 Jahren und aus Gröden stammend – wurden angezeigt. Zuvor allerdings zeigte der Inhaber der Struktur, dass er in der Nacht tatsächlich über die Stränge geschlagen hatte: Um sich gegen die Kontrolle aufzulehnen, entkleidete er sich im Freien. Als ihn die Carabinieri wieder in die Hütte geleitet hatten, flüchtete er dort über die Treppen hoch und drohte damit, sich vom Dach zu stürzen. Schließlich wurde er von den Ordnungshütern überwältigt und davon abgehalten, sich Schaden zuzufügen. Am Vormittag wurde er dann in die Obhut seiner Angehörigen überstellt.

Aufgrund der gefundenen Drogenvielfalt haben die Carabinieri im Anschluss auch Hausdurchsuchungen bei den fünf Personen durchgeführt und sind dort auf geringfügige Mengen von Cannabis sowie verschreibungspflichtige Medikamente gestoßen, für die kein Rezept vorlag.

carabinieri

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

49 Kommentare auf "Gadertal: Silvesterparty mit Drogen endet peinlich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
selltatamolawie
selltatamolawie
Grünschnabel
24 Tage 5 h

Orme heitar de Gadertoler😂

sunshine
sunshine
Superredner
24 Tage 4 h

Immer alle schön in einen Topf werfen.

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

Das passiert wenn man net Arbeiten darf.

Jefe
Jefe
Superredner
24 Tage 3 h

ich würde nicht sagen: “Orme Heiter” die Gardertoler und die Grödner lochn ins schon longe aus….
de houben in Rahm schun ua gitun…für de konn no a Johr Corona sein…
da machen die Schwerverdiener Urlaub und natürlich darf das Zeug nicht fehlen…
ja…leider auch von den Einheimischen..gerne genommen…

Server
Server
Superredner
24 Tage 3 h

@ selltatamolwie
Soll des hetzig sein? Wegen setta Deppn werdn mir Monate long eingesperrt wie Verbrecher!

selltatamolawie
selltatamolawie
Grünschnabel
24 Tage 2 h

@Server i muas amoll lochn, schun lai weil dr Wirt nockit umar spring🤣😂stell dr des amol Bildlich vor😝🤣👍

selltatamolawie
selltatamolawie
Grünschnabel
24 Tage 2 h

@Server „na zu rearn vir lauter lochn“

falschauer
24 Tage 1 h

@Spiegel “ironie aus” oder ?

falschauer
24 Tage 1 h

@Server 👍👏

schlauer
schlauer
Grünschnabel
23 Tage 23 h

Hoben dei Vollidioten nix besseres zu tien als wia a Drogenparty in a Berghütt zu veronstolten!
Saftige Geldstrofen für dei Spinner und in Hüttenwirt einsperren!!!!!

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
23 Tage 22 h

@selltatamolawie
meistens heisst es die teenager spinnen, um die 30 noch schlimmer

Batman
Batman
Grünschnabel
23 Tage 21 h

erstens waren es Grödner (die erstinformationen sind falsch)zweitens glaube ich kaum dass nur im Ladinischen Raum Drogen konsumiert werden.

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
23 Tage 20 h

@sellatatamolawie alla fine worns ett amol Gadertoler ;(

selltatamolawie
selltatamolawie
Grünschnabel
23 Tage 19 h

@Dolomiticus isch net viel unterschied alla fine🤣😂👍😜

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
19 Tage 22 h

@selltatamolawie bol bol bol bol

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
24 Tage 5 h

Verantwortungslos

Storch24
Storch24
Kinig
24 Tage 3 h

Und nicht nur die Gadertaler, wenn man sieht was in Kaltern passiert ist.
Dann wundert man sich , dass die Zahlen nicht weniger werden.

Iatz reichts
Iatz reichts
Neuling
24 Tage 4 h

Gratulation an die Ordnungshüter… wieder amol a Riesenschlog geign die organisierte Kriminalität geglückt! Wearn mir Morgn sicher wianiger Diebstähle und sonstige Verbrechen in insern Lond hobm, wenn dei ausn Weg sein!
…Ironie aus!….

Jiminy
Jiminy
Kinig
24 Tage 1 h

ein größeres Übel rechtfertigt noch lange nicht kleinere Übel! Zum Glück.

inni
inni
Superredner
24 Tage 58 Min

@ Iatz reichst
Des wos du schreibsch, isch net Ironie sonder purer Zynismus. Zyniker sind chronisch misstrauisch. Sie glauben nicht an „das Gute im Menschen“, vermuten überall Hintergedanken und böse Absichten. Das stresst – vor allem die Zyniker selbst. Sie führen ein freudloses, ungesundes, oft nicht einmal materiell erfolgreiches Leben.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

eigentlich miassat man ,wenns um drogen geaht nomen nennen.
des war schon für die sicherheit der jugentlichen pflicht ,sodass auch das volk beobachten und  melden kann 

idenk
idenk
Superredner
24 Tage 1 h

Hier gibt sich wohl ein stolzer Denunziant zu erkennen😏dann beobacht mal ruhig froh und fröhlich für den Schutz der Bevölkerung fließig weiter👏👏👍🤦‍♂️

falschauer
24 Tage 1 h

war das ein witz, oder möchtest du denunziant werden ??

schreibt...
schreibt...
Superredner
24 Tage 3 h

Und die ganzen Alkoholpartys, die gefeiert wurden!? Da wurde wenig kontrolliert! Eine schlimmere Droge als Alkohol gibt es fast nicht!!!

InFlames
InFlames
Tratscher
24 Tage 1 h

@ schreibt…
Soll das jetzt eine Rechtfertigung oder Freifahrtschein für Drogenkonsum sein?? Nicht dein Ernst oder??? Die Folgeschäden von übermässigen oder gar regelmässigen Alkoholkonsum sind hinlänglich bekannt, da muss man nicht diskutieren. Das dies aber jedesmal herhalten muss, um Drogenkonsum, egal ob “leicht” oder “hart” zu relativieren, ist überaus bedenklich!!! Und wenn man sich die Nachrichten der letzten Wochen so ansieht, kommt man umher, dass die Problematik Drogenkonsum in Südtirol bedenkliche Züge annimmt.

falschauer
24 Tage 1 h

@InFlames …dem ist nichts hinzuzufügen 👍

alternativefakten
alternativefakten
Grünschnabel
24 Tage 4 h

bei den ladinern herrschen wohl andere auffassungen der coronaregeln…hat auch damals der tourismusvereindirektor/geschäftsführer bewiesen…

Hopp
Hopp
Grünschnabel
24 Tage 1 h

Und du wirst wohl 2021 den Heligenschein kriagn..😇😇😇

Batman
Batman
Grünschnabel
23 Tage 21 h

und plötzlich weiss man wieder dass es auch Ladiner in diesem Land gibt.
http://www.provinz.bz.it/gesundheit-leben/gesundheitsbeobachtung/alkohol-drogenmissbrauch.asp#accept-cookies.
Denke aber, die sind nicht alleine was Drogenkonsum anbelangt

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
23 Tage 20 h

@alternativefakten Du hosch woll net viel verstondn mein lieber!

Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
24 Tage 2 h

Wieviel Hirnlosigkeit und “Menefregismus” bei uns im Landl zirkuliert, isch bold nimmer normal😳

Hopp
Hopp
Grünschnabel
24 Tage 1 h

Eigentlich haben sehr viele zuhause mit Freunde gefeiert und jetzt spielen sich alle als Heilige auf…Arme Neider unsere Südtiroler

marher
marher
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

Sind wir wirklich soweit und können nicht mehr ohne Drogen. Ein schreckliches Armutszeichen.

Kabuff
Kabuff
Neuling
24 Tage 4 h

Muss man den Gastronomen jetzt wirklich alles nehmen?

Trina1
Trina1
Superredner
24 Tage 40 Min

@ Kabuff, na na es Gwond nett.

sophie
sophie
Universalgelehrter
24 Tage 3 h

Dei doborm mir ibbohaupt nix, lei lächerlich, dei Naktaktion ah nou dozui

tiger
tiger
Grünschnabel
24 Tage 2 h

De los lei mol zu sich kemmen,peinlicher gangs nimmer 🥴🙈

Susi
Susi
Tratscher
23 Tage 22 h

Und ich muss sagen, es war das erste schöne Silvester. In kleinem Kreis schön zu Hause, keine Hektik untertags in den Geschäften, kein Gebrüll von heimkehrenden Touristen, fast kein Geknall und Feuerwerk. Einfach mit den wichtigsten Menschen gut essen und trinken und das Jahr beenden.

ArminiusGermanicus
ArminiusGermanicus
Grünschnabel
23 Tage 20 h

Gratuliere Ihnen!
Ein paar wenige habens kapiert.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
24 Tage 3 h

Losst die Badioten orbeiten sonst kommen sie auf dumme Gedanken. Ich meine natürlich den Winterbetrieb.  🙏

a sou
a sou
Superredner
24 Tage 3 h

Einen von tausenden erwischt und dank überzogener Maßnahmen werden es immer mehr…

Hopp
Hopp
Grünschnabel
24 Tage 1 h

Alle die allein gefeiert haben bitte die Hand aufheben…naja lieber schimpfen über die anderen ist ja leichter…😇😇😇

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

Typisch, scheinbar ging es ihnen jahrelang zu gut und jetzt wissen sie nicht was sie mit der ruhigen Zeit anfangen sollen.🤣

deepwather
deepwather
Neuling
24 Tage 2 h

😂die Briefmarken hoben mol gnutzt

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
23 Tage 20 h

@deepwather Posta Ladina hahaha

giovanocci
giovanocci
Grünschnabel
24 Tage 4 h

amol a ondre Geschichte, außerhalb von corona 🤐

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

Besser peinlich als tödlich.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
24 Tage 4 h

Mandei, mandei. Do geats zua.

Jesus_Official
Jesus_Official
Grünschnabel
23 Tage 10 h

noch Fragen? Die Ladiner … 😂😂😅😅

wpDiscuz