Umstieg von Papier auf Karte nun jederzeit möglich

Gemeinde Brixen hat schon 2.000 elektronische Identitätskarten ausgestellt

Donnerstag, 24. Dezember 2020 | 10:36 Uhr

Brixen – Bislang konnte die elektronische Identitätskarte nur im Falle des Auslaufens des alten Ausweises erfolgen. Dies ändert sich nun; der sofortige Umstieg von Papier auf Karte ist jedem Bürger und jeder Bürgerin jederzeit möglich.

Die Gemeinde Brixen hat indes bereits 2.000 elektronische Identitätskarten ausgestellt, so berichten Medien. Nebst der Steuernummer und des Fingerabdruckes enthalten die Karten ebenso die Möglichkeit, sich unkompliziert Zugang zu allen Online-Diensten der öffentlichen Verwaltung zu verschaffen.

Von: lup

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "Gemeinde Brixen hat schon 2.000 elektronische Identitätskarten ausgestellt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 8 h

Schauen wann andere mal nachziehen, denn wer will die nicht?? Aberfast keine Gemeinde macht diese Karte, seid drei Jahren wird immer wieder darüber berichtet dass die Karte kommt, Aber wann ist die Frage ???????? Tanto fumo poco arrosto!!!!!!

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
27 Tage 7 h

in meran isch de a schun zu hoben

genau
genau
Kinig
26 Tage 21 h

@Andreas

Gemeinde Bruneck auch.
Extra hingefahren😄

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
26 Tage 15 h

@Andreas I honnse woll a, dei aufgezwungene Korte, ober i fühl, dei passt net zu miar, ollweil meahr .

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
26 Tage 13 h

@Blitz i hat a viel liaber a ondere 🤔

genau
genau
Kinig
25 Tage 23 h

@Andreas

Dann zieh in den Staat deiner Wahl! 🙈😄

Faktenschlecker
Faktenschlecker
Grünschnabel
27 Tage 12 h

i zohl sicher nix extra für den schaas

faif
faif
Superredner
27 Tage 8 h

…gibts die kostenlos für alle die am corona-antigen-massen-schnelltest teilgenommen haben? 🙂

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
27 Tage 7 h

erst bol gimpft bisch 😉

faif
faif
Superredner
27 Tage 1 h

@Andreas 😂😂😂😂😂

genau
genau
Kinig
26 Tage 21 h

@Andreas

Und was bekommen die nicht-geimpften??
Den Stein der Schande an den Fuß gektettet? 😄

Faktenchecker
27 Tage 12 h

Ich finde das sit einmal ein schönes Italienisches Dokument!

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
27 Tage 6 h

Bei anderen Ländern ist das schon seit Jahren,aber Italien ist in der 3ten Welt

bon jour
bon jour
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

unser tägliches Italien-Bashing gib uns heute

Faktenchecker
26 Tage 8 h

Und das Italien beleidigen ist strafbar.

genau
genau
Kinig
25 Tage 23 h

@bon jour

Im Rest Italiens kann man den neuen Ausweis auch für Bus und Bahm verwenden!
Nur in Südtirol braucht man dazu eine hässliche Karte. “Südtirol Pass” 🙈😄

sepp2
sepp2
Superredner
27 Tage 12 h

schönes Design

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
27 Tage 7 h

De schaug ober in wirklichkeit oderscht aus als aufn foto :))

genau
genau
Kinig
25 Tage 23 h

@Andreas

Auf dem Foto sieht man die Erste Variante des digitalen Ausweises.
Bis Südtirol so weit war gab es aber schon die jetzige Variante! 😄

Finde aber schade dass der neue Ausweis keinen Chio hat.
Ich will nicht immer diese dumme Sanitätskarte mitnehmen.
Selbige kennt im Ausland ohnehin niemand! 🙈😄

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

Ab wann kann in anderen Gemeinden bzw. in ganz Südtirol den elektronischen Ausweis machen?……oder bleiben wir allgemein in der Steinzeit stecken!?!

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
27 Tage 7 h

Normal miasat der schun seit an holben johr verfügbor sein, is beste isch sich oanfoch amol in do Gemeinde informieren

berthu
berthu
Universalgelehrter
27 Tage 12 h

Das mit dem “unkomplizierten Zugang” ist ein gutes Argument. Die Praxis hat dem Bürger letzthin aber nur weitere Anmeldeverfahren und “Karten” aufgedrückt. (Südtirol-, Familien-, Seniorenpaß, SPID, versch. Bürger- Bank- Maut- Park- Tank- und und Einkaufskarten,…)

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

Interessant wäre zu wissen, ob das in allen Gemeinden der Fall ist 🤔

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
27 Tage 7 h

Einfach in der Gemeinde informieren👍

logo
logo
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Während in Österreich schon 2021 der Ausweis/Führerschein am Handy eingeführt wird, krebsen unsere Gemeinden noch mit einer weiteren Plastik Karte herum und kriegens noch nicht auf die Reihe. Bravo .. super fortschrittlich !

inni
inni
Superredner
27 Tage 10 h

… und in Bozen?

sophie
sophie
Universalgelehrter
27 Tage 7 h

I glab sebn gibsis schun länga, glab i, isch sich jemand woss des ginau wass

wpDiscuz