Auge durch Tritte verletzt

Gewalt an Schülerin: Vater spricht von Attacke

Dienstag, 12. Februar 2019 | 16:48 Uhr

Bozen – Der Fall von Gewalt zwischen zwei Jugendlichen an einer italienischen Oberschule in Bozen hat für Aufsehen gesorgt. Angeblich wurde eine Jugendliche dabei erheblich im Gesicht verletzt und musste sogar ins Spital gebracht werden.

Der Vater der verletzten 15-Jährigen sagt in einem Facebook-Post, dass es zu keinem Streit zwischen den Schülerinnen gekommen sei. Vielmehr habe es sich um eine Attacke ohne Ankündigung gehandelt – mitten im Klassenzimmer.

Seine Tochter sei von der 14-Jährigen an den Haaren gezogen, zu Boden gestoßen und mit Tritten ins Gesicht verletzt worden. Dabei sei auch das rechte Auge stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Laut Medienberichten wurde der Augapfel durch den Schlag nicht beeinträchtigt.

IL PESTAGGIO DI MIA FIGLIA A SCUOLA – La 15enne selvaggiamente pestata a scuola è mia figlia. E' avvenuto il 01 febbraio…

Pubblicato da Massimo Pozzan su Martedì 12 febbraio 2019

Mair: „Tabuthema brechen“

Die freiheitliche Landtagsabgeordnete Ulli Mair fordert eine offene Diskussion über die Gewalt im Schulalltag und Maßnahmen seitens der Politik.

„Gewalt im Schulalltag ist vielfach Ausländergewalt, wie das jüngste Beispiel aus Bozen zeigt“, hält die freiheitliche Landtagsabgeordnete in einer Aussendung fest. „Nach wie vor wird über die Problematik geschwiegen und erschreckenderweise konnten auf eine Anfrage hin alle drei zuständigen Landesräte keine Auskunft über die Situation an Südtirols Bildungseinrichtungen geben“, so Mair.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Gewalt an Schülerin: Vater spricht von Attacke"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
5vor12
5vor12
Grünschnabel
3 Tage 10 h

Kompatscher bravo

Storch24
Storch24
Superredner
3 Tage 9 h

5vor12 Integration ist nich die Schuld vom LH aber vom italienischen Staat. Mit diesen Mädchen, samt Eltern soll kurzer Prozess gemacht werden. Ab in ihr Herkunftsland.

efeu
efeu
Superredner
3 Tage 9 h

5vor12
es ist zu einfach und zu billig alles in Kompatscher Schuhe zu schieben Als allererstes müssn sich die Eltern fragen wiso ist mein Kind so aggressiv und dan die Polizei den das hat ein nachspiel

Adonis
Adonis
Neuling
3 Tage 6 h

wie konn man selche idiotischen Bemerkungen mochn? Wos konn do LH dofür wenn a pubertierendes Madl durchdrahnt?

Staenkerer
2 Tage 23 h

@Adonis do in der klasse olle madlen in der pubertät sein, frog i mi ober schun a, warum isch genau de attackiert wortn? zufall?
obwohl so a attacke ohne streit und vorwarnung oanfoch böse isch!
man konn von politiker jo kaum verlongen das se sich in de klassn setzn, ober man muß den lehrern wieder mehr autorität zugestehn, wohrscheinlich hot es do a schun länger differenzen gebn, de früher zu klären, schlichtn oder strofn gewesn warn!

Mikeman
Mikeman
Kinig
3 Tage 11 h

jetzt wirds in Bozen auch in den Schulen gefährlich nicht nur auf der Straße,was ist denn da los ??

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
3 Tage 9 h

no Problem, bald wird der Salvini mit der Schülerlotse-Jacke alles regeln! 😁

denkbar
denkbar
Kinig
2 Tage 21 h

Es gibt eine Verrohung der Gesellschaft, die mehrere Gründe hat: Mediensicht,, Überforderung und politische Hetzkampagne und Verwahrlosung von Jugendlichen um einige zu nennen.
Die verbale Verrohung der Gesellschaft kann man tagtäglichen in Kommentaren hier sehen.

Lion18
Lion18
Grünschnabel
3 Tage 10 h

Heit zu Tog isch überoll ongst zu hobn! Überoll lei mear Gewalt. Schlimm

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
3 Tage 6 h

wert nou letzer wersch sechn

65xzensiert
65xzensiert
Grünschnabel
3 Tage 11 h
iuhui
iuhui
Universalgelehrter
3 Tage 9 h

möchte gerne verstehen wo es in dieser traurigen Geschichte um Rassismus und Deutschfeindlichkeit geht?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
3 Tage 9 h

diese schülerin muss von der schule fliegen

sou ischs
sou ischs
Tratscher
3 Tage 8 h

des isch et gewalt zwischn zwei jugendlichen,sondon gewalt einer jugendlichen,oder mehrerer jugendlichen (ausländer,marokkaner) an einer mitschülerin……soweit i des gilesn und voschton on

Staenkerer
3 Tage 9 h

wo ischveigentlich des vor de wahln, von der SVP versprochene “sicherheitspacket” gebliebn? ober, ok, bis jetz hobn se jo postnschachern gemiet, sem isch fur sette kloanigkeit natürlichn koane zeit!

Paul
Paul
Universalgelehrter
3 Tage 10 h

Iscb jo klohr

jack
jack
Superredner
3 Tage 9 h

klohr ???
🤣🤣🤣 pa dir a ols Klohr?

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
3 Tage 9 h

täterin ausländischer herkunft oder was?

Blaba
Blaba
Tratscher
2 Tage 22 h
1. Der Vorfoll isch schlimm und gott sei Donk isch es Aug decht hoal gebliebn 2. Des isch a post von Voter: der sig die gonze Gschicht aus Sicht seiner Tochter. Verständlich, dass er erbost isch. Isch iatz obr koan Garant für Objektivität 3.Gewalt an Schulen hot’s ollm schon gebn- konn man sich lai amol Gschichtlen derzehln lossn va insre Vorfahren. Zem isch’s holt nit publik gwordn und zem hobn die Kindr höchstens drhoam nomol oane zu die Oarn gekriag. Vor 30 Johr selber in an Oberschual beobochtet, dass sich zwoa Gitschn (einheimische) gegnseitig die Hoor ausgrissn hobn, lai weil… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Universalgelehrter
2 Tage 21 h

Im “jüngsten” Beispiel, das es in die Nachrichten geschafft hat, war eine Italienerin die Schlägerin..
Ich les natürlich nicht ALLE News-Seiten, vielleicht ist mir was entgangen.

luisa
luisa
Grünschnabel
2 Tage 20 h

Ma wos hobmse do wella theato??? Raferein und schlägerein kem wol öfter vor in do schuale!! La weils 2 gitachn worn?

RS
RS
Grünschnabel
2 Tage 19 h

Am Ende wird’s heißen, dass die Lehrpersonen die Aufsichtspflicht verletzt haben und somit Schuld sind!

wpDiscuz