Ratschlag des Sanitätsbetriebs

“Impftermin und Urlaub nicht kollidieren lassen”

Mittwoch, 12. Mai 2021 | 16:06 Uhr

Bozen – Ab Mitternacht können sich auch die Über-40-Jährigen in Südtirol zur Corona-Impfung anmelden. Der Sanitätsbetrieb erinnert laut Medienberichten daran, dass die Menschen dabei auch an die Urlaubsplanung und den Termin für die Zweitimpfung denken sollen. Impftermin und Urlaubsplanung könnten nämlich kollidieren.

Der Direktor des Sanitätsbetriebes, Florian Zerzer, rechnet vor, dass die Zweitimpfung 22 bis 35 Tage nach der Erstimpfung erfolgt. Insofern sei es möglich, dass die Zweitimpfung in die übliche Urlaubszeit Ende Juni oder Anfang Juli fällt. Das sollte bei der Urlaubsplanung bedacht werden.

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "“Impftermin und Urlaub nicht kollidieren lassen”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

…jetzt wird’s kindisch…jetzt sagens uns noch, wie und wann wir in Urlaub dürfen…
🤪

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
1 Monat 2 Tage

hel hot jo niamand gsog😂 du mochsch jo a net an friseurtermin in dein dorf wenn afn meer untn bisch

Igbo
Igbo
Grünschnabel
1 Monat 3 Tage

Sind wir geistig zurückgeblieben oder was? 

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
1 Monat 3 Tage

….das Frage ich mich schon lange…

Werdschunsein
Werdschunsein
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Naja…. olle sicher net ober wenn sich so einige kommentare do in forum durchlest kemmen schun leichte zweifel auf wenn amol 😂🤣😂

Igbo
Igbo
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

😂😂😂 wahre Worte

Horti
Horti
Superredner
1 Monat 3 Tage

Ach Herr Zerzer. Wenn Astrazeneca im Angebot ist dauert es 12 Wochen bis zur zweiten Impfung.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

@Horti..👍dann halt die erste Impfung vor !! dem Urlaub und die Zweite danach 😉. Reicht doch auch ein negativer Test…

mandorr
mandorr
Superredner
1 Monat 3 Tage

Ein grosses Lob dem Sanitätsbetrieb, Minusdrücker sind ratlos

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage
Andere warten dringend auf ihre Impfung. Bitte nicht solche Knaller: “Ich muss ein Haus auf Sylt bauen” – mit dieser Begründung versuchte ein Mann, dessen Zweitimpfung bevorstand, am Impfzentrum in Haar bei München, seinen Termin zu verschieben. Ein Wunsch, dem man dort nicht nachkommen konnte. Derartige Anfragen sind kein Einzelfall in bayerischen Impfzentren…. Die Lage in anderen Ländern ist jedoch noch gravierender: In Schweden befürchten die Impfzentren, demnächst Impfstoffe wegwerfen zu müssen. Als Beispiel nannte das Impfzentrum in Kista nördlich von Stockholm, wurden in der vergangenen Woche am Sonntag nur 68 Prozent und am Montag nur 40 Prozent der verfügbaren Termine… Weiterlesen »
wpDiscuz