Offene Fragen

Junge Frau bei Einbruch ins Lido Meran ertappt

Dienstag, 31. Juli 2018 | 11:50 Uhr

Meran – In die Bar des Lidos in Meran wurde in der Nacht des 21. Juli ein Einbruch verübt, der einige offene Fragen hinterlassen hat.

Auf den Hinweis einer Anwohnerin, die verdächtige Bewegungen bemerkt hatte, wurde eine Streife der Carabinieri aktiv und konnte eine 17-jährige Frau – die nun aber volljährig ist – in flagranti ertappen. Die Jugendliche war über die Begrenzungsmauer gestiegen und hatte dann ein Fenster der Bar eingeschlagen, um in der Kasse nach Geld zu suchen. Einige Hundert Euro wurden bei ihr entdeckt.

Die Beute wurde dem Barbetreiber rückerstattet, allerdings fehlt laut seiner Anzeige noch ein Laptop. Die Überprüfung der Fingerabdrücke hat zudem bestätigt, dass wohl eine zweite Person an dem Einbruch beteiligt war.

Nun laufen die Ermittlungen der Carabinieri, um die genauen Umstände herauszufinden. Die junge Frau hat beim Verhör laut Medienberichten mehrfach ihre Version der Ereignisse gewechselt und sogar bis zu drei Personen mit hineingezogen.

Bei der Bar am Lido von Meran ist man derartige Fälle von Kleinkriminalität bereits gewohnt. Am Anfang der Saison haben Unbekannte die Reifen von rund 20 geparkten Fahrzeugen aufgestochen. Erst kürzlich wurde versucht, die Kühltruhe für das Eis aufzubrechen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Junge Frau bei Einbruch ins Lido Meran ertappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m. 323.
m. 323.
Superredner
1 Monat 18 Tage

Wahnsinn. lieber wie was Arbeiten….verbaut man sich das ganze Leben…..und wer ist den der Anstifter…..

Mastermind
Mastermind
Superredner
1 Monat 18 Tage

20 geparkten Fahrzeugen aufgestochen? Pure Böswilligkeit, denn die meisten werden auf ihren Schaden liegen bleiben, ich will gar nicht schreiben was die sie sich verdient hätten.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 18 Tage

Die Emanzipation der Kriminalität!

Langfinger
Langfinger
Grünschnabel
1 Monat 18 Tage

BRAVO!! Jeder Einbruch isch guat für die Wirtschaft.

wpDiscuz