Stubentiger in Elektrorohr eingeklemmt

Katze in misslicher Lage

Montag, 07. Juni 2021 | 21:01 Uhr

Bozen – Am Montag rückten die Wehrleute der Bozner Berufsfeuerwehr zu einem besonderen Einsatz aus.

Am Montagvormittag musste im Einkaufszentrum eine Katze aus einem Elektrorohr befreit werden. Um festzustellen, wo sich die Katze wirklich befindet, wurde eine Sonde mit einer Kamera in das Rohr eingeführt.

Berufsfeuerwehr Bozen

Nachdem festgestellt worden war, wo sich die Katze ungefähr befindet, entschied man sich, das Rohr freizulegen. Dies war notwendig, weil die Katze kaum eine Möglichkeit hatte, sich selbst zu befreien. Die Katze konnte in kürzester Zeit wohlbehalten gerettet werden.

Berufsfeuerwehr Bozen

Vor Ort waren die Berufsfeuerwehr Bozen sowie die Stadtpolizei und freiwillige Helfer, die die Katze in Obhut nahmen.

Berufsfeuerwehr Bozen

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Katze in misslicher Lage"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Simba
Simba
Superredner
5 Tage 12 Min

ein großes Dankeschön den Wehrleuten die die Katze gerettet haben.

schlauer
schlauer
Tratscher
4 Tage 23 h

Auch von meiner Seite! Weil ich bin ein totaler Katzenfan bzw. ich liebe diese „Bieschter“ über alles 😻

Staenkerer
4 Tage 16 h

toll das so viele leit sich fürs lebn von an kloan felllknäuel einsetzn!
vergelltsgott an olle!

Sag mal
Sag mal
Kinig
4 Tage 16 h

DANKE an die Retter!

pingoballino1955
4 Tage 13 h

D A A A A N K E   Feuerwehren!!

wpDiscuz