2,2 Mio. Euro

“Kostenlose Tests für alle sprengen das Budget”

Mittwoch, 06. Oktober 2021 | 10:52 Uhr

Bozen – Am 15. Oktober startet die Pflicht zum Grünen Pass am Arbeitsplatz. Doch kostenlose Tests für alle nicht geimpften Arbeitnehmer seien zu teuer, wie Landeshauptmann Arno Kompatscher im Landtag vorgerechnet hat. Dies würde wöchentlich rund 2,2 Millionen Euro verschlingen.

Bis zum 15. Oktober werden aber die Testkapazitäten ausgebaut. Neben den Testmöglichkeiten in den Apotheken werden auch Testzentren errichtet. In Bozen zum Beispiel wird ein Testzentrum eingerichtet, wahrscheinlich in der Stadthalle.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "“Kostenlose Tests für alle sprengen das Budget”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Chriss
Chriss
Grünschnabel
21 Tage 9 h

Ach so, für den fleißigen Steuerzahler ist kein Geld da, aber letztes Jahr mussten die Steuerzahler die Tests der Apfelpflücker zahlen. Und Heuer werden gratis Nasenflügeltest an die Obstbauern ausgeteilt und die die Erntehelfer bei uns hier geimpft!! Jetzt reicht es aber dann!!

Dostoevsky
Dostoevsky
Neuling
21 Tage 7 h

Unglaublich wia man hinten und vorne verorscht werd. 😂😂

So ist das
20 Tage 16 h

Da ging es um die Lobby und nicht um Steuerzahler 🤔😡

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

ein Test ist aussagekräftiger als eine Impfung und sollte auch mit einem Beitrag gefördert werden .Die sich testen lassen machen das ja für die Allgemeinheit😅🤭
die Impfung schützt nicht vor Ansteckung und Weitergabe , das haben wir jetzt zur genüge gesehen und erlebt

Zugspitze947
21 Tage 19 Min

halihalo: das ist gelogen !!!!!!! 🙁 Denn esrettet LEBEN ,vieleicht deins……

BEATS
BEATS
Superredner
21 Tage 10 h

die gehälter der politiker sprengen auch das budget 😘

meilenstein
meilenstein
Tratscher
21 Tage 9 h

Wenn dem Staat oder Land die Gesundheit der Bürger schon so wichtig ist dann bitte alle Gratis Test.

Gscheida
Gscheida
Superredner
20 Tage 13 h

@meilenstein
und alle Geimpften bekommen einen Bonus von 45 Euro pro Woche? Weil Ihr wollt ja auch, dass wir Steuerzahler Euch die 3 Tests pro Woche à 15 Euro bezahlen?
Dümmer geht immer!

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
21 Tage 10 h

Für die Erntehelfer ist es finanziertbar, für die eigenen Steuerzahler nicht.

nadann1
nadann1
Neuling
21 Tage 10 h

Ah ja! Da sind wir aber froh, dass es zumindest für die Mitarbeiter der Bauern möglich war…auf wessen Kosten eigentlich😉😉??

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
21 Tage 8 h

Man soll in do gegenwort lebm unds net in vergongenheit hot schun meine Oma gsog

Pacha
Pacha
Superredner
21 Tage 9 h

Wenn es dem Bürger frei steht zu entscheiden, dann müssen auch die dafür notwendigen Voraussetzungen geschaffen werden. Ansonsten ist es ein Eingriff in die Grundrechte!

merlinita
merlinita
Neuling
21 Tage 6 h

Und warum gehts in Österreich seit ner halben Ewigkeit gratis? Warum gehts für die Erntehälfter gratis? Warum erhöhen sich die Politiker noch in der Pandemie die Gehälter? Warum kostet ein Test der 2-3€ kostet 15€?
Wen wollt ihr eigentlich auf den Arm nehmen?

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
21 Tage 4 h

geenau ,bravo👏🏼👏🏼

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
21 Tage 10 h

suscht hots lond a fir an jeden bléidsinn Geld!!!

honga
honga
Tratscher
21 Tage 8 h

i tat no 3,4€ stoirn drau pa di tests, wie ba die viel zitiertn zigrettn und pan alk. sell noa für di kronknhausaufentholte af seite tian, so als solidaritätsfond unter ungeimpfte fi de wos noa ins kronknhaus missn

Karaoke
Karaoke
Grünschnabel
21 Tage 9 h

Wos kosten die Gratistest für Klauber?

tom
tom
Universalgelehrter
21 Tage 5 h

das nennt man Lobbyarbeit

World
World
Tratscher
21 Tage 9 h

Ist ja kein Geheimnis, dass das Land nicht wirtschaften kann. Vergleichbare Aufträge kosten beim Land immer wesentlich mehr, als in der Privatwirtschaft. Die schmeißen mit unserem Steuergeld nur so um sich.

Karaoke
Karaoke
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Sem muasch nit aufn Lond
Fong in dr kliansten Gemeinde schun on

Holzile
Holzile
Grünschnabel
21 Tage 9 h

Die Anerkennung der Immunität aus der Genesung ist kostenlos. 😉

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

Aber von Rom nicht anerkannt

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
21 Tage 58 Min

Alles Sch…..
Und billiger wäre die Anerkennung der Antikörper auch noch.

xXx
xXx
Universalgelehrter
21 Tage 3 h

Investiert das Geld lieber in Bildung, dann haben wir zumindest beim nächsten Problem nicht soviele Querdenker.

quilombo
quilombo
Superredner
21 Tage 26 Min

xXx, Bildung zum Jasager und Duckmäusertum? Bildung um nicht mehr selbst zu denken und einfach den Mund aufmacht, wenn von oben ein Löffel kommt?
Soviel Bildung wie die Ratten welche dem Rattenfänger von Hameln nachliefen, oder die Bildung der Ratten welche sich weigerten?

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 15 h

“Selbst” und “quer” sind nicht das Gleiche. Den Inhalt des Löffels automatisch abzulehnen hat nichts mit “selbst denken” zu tun, sondern ist einfach nur dämlich.

Verhalten sich deine Mitbewohner gleich, wenn das Essen serviert wird? “Na, I friss des net. I houl mo selbo wos”. Das dürfte zumindest ein Grund für die Lebensmittelverschwendung sein.

Neumi
Neumi
Kinig
20 Tage 15 h

@ quilombo Kurz gesagt: BIldung, um zu erkennen, wann man die Wahrheit erfährt.

Gscheida
Gscheida
Superredner
20 Tage 13 h

@quilombo
Was machen die Impfgegner bzw. die, die sich extrem gegen alles und jeden stellen? Glauben selbsternannten Gurus oder YouTube-Experten mehr als der jahrelang erforschten Medizin und anerkannten Virologen! Wenn Sie schon von der Bildung der Ratten sprechen! Dann bin ich gern eine folgsame Ratte, welche der Wissenschaft mehr vertraut als jedem dahergelaufenen Experten!

So ist das
21 Tage 8 h

Die Verschwendung von Steuergeldern sprengt wohl kein Budget 😂😂😂

Dagobert
Dagobert
Kinig
21 Tage 10 h

Richtig so 👏👏

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
21 Tage 3 h

Also meine lieben Herren und Frauen der Politik, dass sich einige Bürger immens aufregen ist nicht verwunderlich!
Die wohlhabenden Obstbauern bekommen für ihre Bediensteten die Test gratis und der normale Bürger muss bezahlen!!
Entweder alle gleich oder keiner!!
Also die nicht gesundheitsbedingten Impfverweigerer sollen zahlen, und dies auch retroaktiv auf die Angestellten der Obstbauern….

quilombo
quilombo
Superredner
21 Tage 34 Min

das richtig große Geld machen die Pharmariesen mit der “Impfung”, eine Medizin welche viele Millionen Menschen 2X, 3X oder wer weiß wie oft bekommen werden. Noch nie seit ihrer Existenz haben sie soviel Geld in so kurzer Zeit abgeschöpft.
Ärmere Staaten werden sich die Impfstoffe bald nicht mehr leisten können, das Gesundheitswesen der reicheren Staaten wird zu Tode gespart werden müssen, um das Geld für dem immer weniger sinnvollen Impfwahn gerecht zu werden.

Dagobert
Dagobert
Kinig
20 Tage 13 h

quilombo

Laut dir, brauchts die Impfung jo nit!
Wos regschn di donn auf, dass sich die ormeren Länder den Impfstoff nit leistn kennen?

milchmann
milchmann
Grünschnabel
19 Tage 22 h

@quilombo Warum sollte die Pharmaindustrie die Arbeit günstig oder gratis machen. Forscher wollen auch bezahlt werden. Von nichts kommt nichts. Schau dir mal an wer hinter den Querköpfen verdient. Da staun ich auch nicht schlecht. Da fragt sich, wer ist hier die Ratte?

nikname
nikname
Universalgelehrter
21 Tage 43 Min

lässt euch impfen in Ruhe ist 🤦

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
21 Tage 53 Min

Gratis und vor allem ausreichende Testmöglichkeit für alle!
Und auch Geimpfte sollten ab und zu testen müssen. Die so heiligen Geimpften sind nämlich manchmal ganz schön ansteckend, glauben aber Party machen zu müssen. Es gibt zur Zeit auch genügend doppelt geimpfte Positive, auch mit Symptomen.

milchmann
milchmann
Grünschnabel
19 Tage 22 h

@Lausbuam20 Ach, fühl mich nicht heilig. Achte auf die AHA Regeln. Party machen sehe ich die Ungeimpften, um sich vielleicht endlich anzustecken um den Pass zu bekommen. Oder Novaxler in Quarantäne, die mich einladen vorbeizuschauen – für was?! Um zu testen ob die Impfung hält?! Ich bild mir meine Meinung aus meinen Erfahrungen und mein Umfeld selbst.

herr der ringe
21 Tage 2 h

Jo in Unfong homse Geld kob für di Teschsts und itz nima,des wuas a jedo,do geats lai um des in di Ungimpftn Druck zi mochn und um nichts ondos , dei dran wis sis brauchn, als Ungimipfto konn man a sogn i geh nima zi orbatn weil do Giimpfte brauch et zi teschtn gian, do se konn jeda Zeit positiv sein und ondra unsteckn.Wenn olla teschtn odo niamand und bittschian gratis

Zefix
Zefix
Superredner
21 Tage 32 Min

do miasset stian politikergehälter sprengen es budget!!

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
21 Tage 2 h

Obo 50 Millionen für Nasenflügeltests ausnhaudn… Se isch dinne… A sea …….. in den Londtoug… Des isch lame nö zi scham…

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

Sorry, ober wer zu bled isch zu impfen, der soll blechen! Gonz oanfoch, mir tiates net load. Weil de wos “selber entscheidn welln” wia di kloankinder, jn di sem isch sobiso nicht recht! Also seit amol still, blecht enker hirngespinnts und dummheit selber oder geats gratis impfen. Ciao

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
20 Tage 15 h

Mochtses endlich so wie in Dänemark u. Schweden! Und a rua isch.

wpDiscuz