Temperaturen werden deutlich fallen

Kühle Luft vom Atlantik bläst den Sommer kurzzeitig weg

Montag, 12. Juli 2021 | 17:50 Uhr

Bozen – Heute gab es in Südtirol noch einmal Temperaturen von über 30 Grad. Damit wird es in den nächsten Tagen vorbei sein. Ein Tief mit kühlerer Atlantikluft lässt die Temperaturen um sechs bis zehn Grad fallen. Selbst in Bozen rutschen ab Dienstag die Temperaturen unter die 30-Grad-Marke.

twitterAm Dienstag wird es zunehmend unbeständig und gewittrig. Am Vormittag scheint noch zeitweise die Sonne, erste gewittrige Regenschauer sind aber schon möglich. Allmählich werden die Wolken dichter und im Laufe des Nachmittags und Abends muss man verbreitet mit durchziehenden, auch starken Gewittern rechnen.

Am Wochenende wieder freundlicher

Mittwoch, Donnerstag und Freitag verlaufen wechselhaft bei einer Mischung aus Sonne, Wolken und gewittrigen Regenschauern, erklärt der Landeswetterdienst. Am Freitag wird es in den nördlichen Tälern föhnig.

Am Samstag stellt sich bei wechselnder Bewölkung voraussichtlich stabileres Wetter ein.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Kühle Luft vom Atlantik bläst den Sommer kurzzeitig weg"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
JouausAfing
JouausAfing
Grünschnabel
16 Tage 2 h

Danke Herrgott

diskret
diskret
Grünschnabel
15 Tage 21 h

Bist noch wars kein sommer
Kein trockenes Heu gekönnt machen
Alles nur mehr silo pallen dann wird fie milch als heu oder bio michl verkauft

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
15 Tage 10 h

Das Heu vom Bio-Michl ist das Beste!

wpDiscuz