Umweltfrevel bei Neumarkt

Kunststoff-Granulat in der Etsch

Samstag, 06. März 2021 | 18:26 Uhr

Neumarkt – Am Samstagmorgen haben zwei Angler bemerkt, dass auf der Etsch bei Neumarkt großflächig grünes Kunststoff-Granulat trieb, wie es auch in der industriellen Kunststoff-Produktion verwendet wird.

Beim Eintreffen des umgehend verständigten freiwilligen Fischereiaufsehers des Fischereivereins Bozen war ein großer Teil des Granulats bereits abgetrieben. Ein Teil setzte sich hingegen am Ufer ab.

Fischereiverband Südtirol

Die davon in Kenntnis gesetzten Behörden des Amtes für Gewässerschutz sowie des Amtes für Jagd und Fischerei nahmen die Erhebungen zu diesem Umweltvergehen auf. Dabei stießen sie auf einen Weißwassereinlauf, von dem das Granulat in die Etsch gespült wurde.

Fischereiverband Südtirol

Die Ermittlungen werden in den nächsten Tagen fortgeführt. Derzeit besteht der Verdacht, dass ein kunststoffverarbeitenden Betrieb das Granulat unsachgemäß gelagert haben könnte.

Dass Fischer, die Wächter und Anwälte der Gewässer sind, hat sich auch in diesem Falle wiederum gezeigt. Hätten die beiden Angler nicht umgehend reagiert und die Fischereiaufsicht sowie die zuständigen Behörden informiert, wäre dieser Umweltfrevel wohl gar nicht entdeckt worden.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

55 Kommentare auf "Kunststoff-Granulat in der Etsch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Na Hilfe, na zum Glick homer die Ongler!
Viele Leit hobn koane Orbeit ober in die Ongler geaz onscheinend olm no zu guet…

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 16 Tage

wie willst du wissen ob die Angler nicht auch arbeitslos sind?

PuggaNagga
1 Monat 16 Tage

Hosch awian an Neid?
Gea gunn ihnen de 3 Fische wosn in gonzn Tog ausser brengen.
I glab nit dass es hilfreich und nützlich isch Plastikdreck in Boch einizulossn.

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@PuggaNagga wos für a Neid? Amol tien se Fische in die Bachln züchten und danoch brengen se se um!
Dei scheinheiligen Naturmenschen. Koan oanziger Fisch soll mehr gfischt/umgebrocht wern!!

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@geforce
☝🏼vielleicht arbeitet man die ganze Woche und gönnt sich am Wochenende ein paar Stunden Entspannung am Wasser und in der Natur!!!Schon mal daran gedacht???🙄🤔Wir Sportangler sind KEINE Berufsfischer!!!Das ist unser Hobby,so wie für andere eine Fahrradtour oder eine Wanderung in der Freizeit zu unternehmen.
Oder sollten alle auf ihre Hobbys verzichten nur weil durcn CORONA viele Mitmenschen in finanziellen Nöten geraten sind und ihre Arbeit verloren haben???🤦🏼‍♂️🙄Mal nachdenken bevor man so einen Kommentar von sich gibt!!!

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@Burgltreiber:
sind wahrscheinlich nicht arbeitslos,weil die jährliche Anglerkarte ist nicht um sonst:z.B.Vinschgau 350€…..als Arbeitloser könnte ich mir die nicht leisten.😉😉😉

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@geforce
sollen wir Arbeitende Deiner Meinung nach auf unsere Hobbys verzichten,weil manche Menschen durch CORONA ihre Arbeit verloren haben oder in Ausgleichkasse sind oder in finanziellen Nöten geraten sind???🤦🏼‍♂️🤔😤🙄
Die Anglerkarte muss sich jeder selbst bezahlen und leisten können!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Schutz der Umwelt und des Wassers ist wichtiger denn je. Danke dafür an alle, die sich dafür einsetzen.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 16 Tage

@ Roby74
das beweist einwandfrei dass die Leute immer noch gewillt sind für nix die Kohle rauszuschmeissen

Staenkerer
1 Monat 15 Tage

wos hot ongeln mit “zu guat gien” zu tien?
des kannt i mit decht ba jeden denkn den i zu orbeitszein sich, radlfohrer, berggiener, jogger, wondrer ….oder?
ober moansch de ongler infiziern de ormen fisch?
guat das es gsechn wortn isch und eppas unternummen wert!

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Mikeman
will man angeln muss man halt zahlen!So wie bei anderen Hobbys auch….was ist noch umsonst???
Da angeln mein einziges Hobby ist das ich intensiv betreibe,ist mir dafür mein hartverdientes Geld schon wert:da kann ich mindestens den Alltagstress und die Sorgen für ein paar Stunden vergessen und meine Freizeit in der Natur verbringen.😉😉😉

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Mikeman
Für Dich vielleicht ist es raussgeschmissenes Geld!Aber da ich mir mein Lebensunterhalt tagtäglich selbst verdienen muss….werde ich sehr wohl selbst entscheiden können ob ich für mein einziges intensiv betriebenes Hobby Geld ausgebe!Was ist noch um sonst???
Oder kosten z.B.Fahrräder,Skipässe,Skiausrüstungen usw. nichts???🙄🤔🙄😉Oder hast Du vielleicht Hobbys mit denen Du Geld verdienst???😅🤣😂

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@So ist das:
👍🏻👏🏻👍🏻👏🏻genau dafür sind Fischereiaufseher,wir Ex-fischereiaufseher und auch viele engagierte Angler da!Nicht nur wie vielfach gemeint nur um Strafen auszustellen und Fische fangen!!!😉😊

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Roby74 fischen sollte verboten werden! Was für ein Nutzen sollte das Fischen deiner Meinung nach haben? Tiere werden umgebracht!

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Roby74 Naja, bei meinen Hobbies wird keiner umgebracht…

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 15 Tage

@ Roby74
Bitte um Entschuldigung,versteh schon was Sie meinen ,ich wollte nur sagen dass vielerorts die besten Forellengewässer regelrecht versaut wurden und dieser Betrag für das was man vorfindet der Preis einfach überzogen ist.Kann SIE besten verstehn dass man paar Stunden gerne abschaltet,also weiterhin kräftiges Petri—Heil 👍

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@geforce
🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️dann müssten etliche Berufe auch verboten werden wenns nach Dir ginge:
Berufsfischer,Metzger,Jagdaufseher müssen auch töten und z.B.Bergbauer auch…denn für die Speckerzeugung kann man halt kein lebendes 🐷verwenden!!!😅🤣😂

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@geforce
dann komme ich halt in die Hölle wg.ein paar Fische und Du in den Himmel!
😉War eigentlich der Hl.Petrus nicht auch Fischer???🤔🙄

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Mikeman
leider hast Du auch vollkommen recht👍🏻👏🏻:die besten Fischereistrecken wurden schon vor vielen Jahren versaut:durch Uferverbaungen,Rodungen,falschen Besatz und Umweltverschmutzung(Gülle,Fabrikabfälle und Strassensalz z.B.)😭😭😭
sehr,sehr schade…..

sixtus
sixtus
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Danke den Fischern. Hohe Strafen den Umweltsündern.

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 16 Tage

wohl eher hohe Strafen den Fischern. Schließlich sein sie wos die Fische umbrengn

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Obbo volle strofn learn de

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@geforce..bist du Veganer und/oder hattest du Corona ?

So sehe ich das
So sehe ich das
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Als ehem. beeidigter Fischereiaufseher erlaube ich mir zu schreiben: 
1. die Strafen sind viel zu niedrig angesetzt;
2. die Forstwache ist viel zu schwach besetzt und die Berufsjagdaufseher und freiwilligen beeid. Fischereiaufseher haben kaum Befugnisse.
Wir dürfen jo net a Mol in a Rucksack reinschauen – geschweige ein Auto kontrollieren.

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 16 Tage

haha, sel war jo no schiener in mein Auto innen schaugn, wos bildets es enk überhaupt ein?

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

ehemalig? a sou!

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage

@soseheichdas
Gut, dass ihr keine Befugnis dazu habt.
Möchte nicht wissen,was bei euch alles aufkäme, würde man genauer kontrollieren.

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@So sehe ich das
👍🏻👏🏻Bravo!War selbst jahrelang verreidigter und freiwilliger Fischereiaufseher.
Zu den Kommentaren von “geforce” kann ich nur mehr den Kopf schütteln:
der wird wahrscheinlich nicht wissen dass wir dafür unsere Freizeit geopfert haben !!!😤🙄😠🤬

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@Faktenchecker:
Bin selbst ehemaliger freiwilliger Fischereiaufseher:Sie wissen schon das man dafür Freizeit und Zeit mit der Familie dafür geopfert hat???
Und das man nach etlichen Jahren keine Lust mehr hat alljährlich sich mit Ausländer(z.B.Rumänen,Romas u.s.w.)aber auch unsere eigenen Landsleute rumzuärgern und lieber seine Freizeit geniesst???

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 16 Tage

@ So sehe ich das
Dann passen SIE mal auf:
dass die Strafen viel aber viel zu niedrig sind kann ich Ihnen voll zustimmen.
Was Rucksack und Auto kontrollieren anbelangt dafür sind zum Glück die Carabinieri,Finanzwache und Polizei zuständig und bei Abspache funzt die Sache einwandfrei.Man kann verdächtige Individuen beschatten und melden,das weitere macht dann die zuständige Behörde.

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 16 Tage

@ Missx
Ein Jagdauseher hat einen Fuchs erlegt und am Feldrand einfach liegen lassen und war weg.Dabei aber nicht geknackt dass er beschattet wurde.Den Rest kannst Dir selbst ausdenken 😀

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Missx
☝🏼Um das Dekret für Sonderwachorgan bzw.Fischereiaufseher(das alljährlich zu erneuern ist)zu erlangen muss man unbescholten sein!D.h.keine Vorstrafen, ein einwandfreies Leumundzeugniss haben und Eid vor Gericht ablegen!!!
Also bitte:freiwillige Aufseher nicht als Gauner oder gar als Gesetzeslose abstempeln!😉😉😉

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Missx:
Als Sonderwachorgan bzw.Fischereiaufseher muss man um das Dekret zu erneuern alljährlich dem Jagd-und Fischereiamt vorlegen:d.h.einwandfreies Leumundzeugniss,leeren Strafauszug und Eid vor Gericht ablegen!
Im Falle von Fischdiebstahlverdacht(Autokontrolle) wird ganz einfach die Forstbehörde,die Carabinieri oder die jeweilige Gemeindepolizei verständigt!!!☝🏼😉Normalerweise wenn man nichts zu verbergen hat,hat man auch nichts zu befürchten…..mir selbst können Fischereiaufseher gerne jederzeit ins Auto und im Rucksack reinschauen!Ich erlaube es jedem!😁😁😁

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Missx
☝🏼Bitte stelle nicht Fischereiauseher als Gauner oder sogar Gesetzeslose dar!!!🙄😤Kontrollen und Gesetze an denen sich jeder zu halten hat müssen halt sein:sonst würden viele tun wie sie wollen!!!🤬😠🤦🏼‍♂️

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Mikeman
Schwarze Schafe wirds leider immer geben!🤮🤢Z.B.wieviele Korruptionsfälle sind in die letzten Jahre bei Staatsbeamte und Politiker aufgeflogen????
Zum Glück gibbt es auch noch ehrliche und engagierte Polizeikräfte in unserem Staat!👏🏻👍🏻

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 15 Tage

@ Roby74
Ich hab früher immer bei der Freundin des Jagdaufsehers vorbeigeschaut während er mit Kunden auf Gamsjagd war, mensch das waren noch Zeiten 😜

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 15 Tage

@ Roby74
Diesbezüglich hast vollkommen recht, aber man weiss auch selten mit wem mans zu tun hat somit ist es einfach besser in solchen Fällen einfach Staatsbeamte ranlassen.

Roby74
Roby74
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@Mikeman
😂🤣😅Tja wenn manche lieber auf Gamsjagd gehen…😁

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 16 Tage

ja wia gsogg, mir brauchen koan virus…….mir richten ins selber hin

PuggaNagga
1 Monat 16 Tage

Der Virus mocht ins nit hin. Einige wenige schon ober nit amol 1% fa di leit.
Wia du gsog hosch, der Mensch konn sich lei selber hinmochn mit totaler Umweltzerstörung oder Atomwoffn.

Iatz reichts
Iatz reichts
Neuling
1 Monat 16 Tage

ba dei x-millionen Tonnen Müll wos olla Johr in Meir londn, mochts des bissl Granulat a nimmer aus!
nit, dass i des verharmlosn will, ober die Menschheit muass endlich aufhearn des gonze ingschwoaßne Zuig und Unmengen an Getränke in Plastikfloschn zu kafn!

So sehe ich das
So sehe ich das
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

@ iatz reichts
“……mochts des bissl…” Wissen Sie wos Sie für Schwachsinn schreiben ?

nok
nok
Superredner
1 Monat 16 Tage

Zum Beispiel die Tonnen auf Kunstrasenplätze…..

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@latz reichts…interessante Sichtweise 🙈. Die Millionen von Tonnen haben irgendwann einmal mit GRAMM !! angefangen….

shanti
shanti
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Die Welt geht den Bach runter 🙁

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Die Welt geht die Etsch runter 🙁

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Das ist kein Granulat sondern sind Produktionsrückstände aus mechanischer Bearbeitung. (drehen, fräsen)

PuggaNagga
1 Monat 16 Tage

Worsch du des?
Dass die so auskennsch?

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Keinen Beruf gelernt?

Sonnenstrahl2020
1 Monat 16 Tage

Ein kaputen Behälter auf der Strasse oder Parkplatz und das Problem ist da.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 16 Tage

Neu oder Recyclinggranulat ist hier die Frage?

Faktenchecker
1 Monat 16 Tage

Weder noch.

kawarider 98
kawarider 98
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@geforce man kann auch blödsinn reden hauptsache man redet oder???

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 16 Tage

# geforce
Du hosch a gewaltiges Problem… im Kopf…

limbo
limbo
Neuling
1 Monat 16 Tage

Jetzt ist eines von vielen Umweltvergehen (auch in unseren Kreisen ) aufgeflogen.
Aber wie viele unentdeckt weiter ihren Müll in die Gewässer ableiten ohne mit den Konsequenzen rechnen zu müssen, können wir nur erahnen. Rein zufällig arbeite auch ich in einem solchen Unternehmen und es interessiert niemanden was da mit den Abfall-endbroduckt gemacht wird .
Sollte tatsächlich mal eine Kontrolle kommen, hat sie sich Wochen zuvor angemeldet, genug Zeit um alles zu vertuschen ,und ein sauberes Image zu präsentieren.
Was jedoch von der Realität meilenweit entfernt ist.

wpDiscuz