Suche wurde fortgesetzt

Leichnam von Peter Neumair gefunden?

Dienstag, 09. Februar 2021 | 15:57 Uhr

Bozen – In der Etsch ist ein männlicher Leichnam gefunden worden. Wie Alto Adige online berichtet, wird nicht ausgeschlossen, dass es sich um den leblosen Körper von Peter Neumair handelt. Der 63-Jährige aus Bozen gilt gemeinsam mit seiner Frau Laura Perselli seit 4. Jänner bekanntlich als vermisst.

Erst am Samstag war der Leichnam seiner Ehefrau aus dem Wasser geborgen worden. Am heutigen Dienstag hatte man die Suche fortgesetzt.

Mittels Echolot soll der Körper von Peter Neumair in der Nähe der Laimburg in Pfatten entdeckt worden sein.

Benno Neumair, der Sohn des Ehepaares, befindet sich in Untersuchungshaft im Gefängnis. Ihm wird der Mord an seinen Eltern und das Verbergens der Leichen vorgeworfen. Der 30-Jährige beteuert allerdings nach wie vor seine Unschuld.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Leichnam von Peter Neumair gefunden?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jochgeier
jochgeier
Superredner
26 Tage 2 h

gewaltige leistung die die rettungskräfte vereint an den tag gelegt und ohne aufzugeben weitergemacht haben.

Asoaso
Asoaso
Neuling
26 Tage 2 h

Vor allem wenn man bedenkt, dass es sich dabei zum größten Teil um Freiwillige handelt (Feuerwehr, Wasserrettung, Hundestaffeln etc.). Wochen lang haben sie unentgeltlich keine Mühen gescheut, um beizutragen, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Ein großes Dankeschön und Lob!

jochgeier
jochgeier
Superredner
26 Tage 1 h

@Asoaso war vor vielen Jahren selbst betroffen (Hausbrandt) und bin heute noch unendlich dankbar was damals an Freiwilligenarbeit von FF und Schützen geleistet wurde. was wären wir ohne Freiwillige Helfer?

tomtomtom
tomtomtom
Grünschnabel
26 Tage 2 h

Jetzt können sich die Angehörigen wenigstens richtig verabschieden und sie würdevoll begraben. RIP

Doolin
Doolin
Superredner
26 Tage 2 h

R.I.P.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

Gut, dann können die ganzen Mutmaßungen in den Medien jetzt langsam ein Ende und die Familie endlich ihre Ruhe und Privatsphäre wieder finden!!!

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
26 Tage 2 h

endlich🙏

blabla
blabla
Grünschnabel
26 Tage 2 h

Zum Glück!! 🙏

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
26 Tage 2 h

Na also!

Minie
Minie
Tratscher
26 Tage 1 h

Sehr gut! Danke für den unermüdlichen Einsatz der Hilfskräfte! 🙏 Jetzt können die Angehörigen eine würdevolle Beisetzung planen und sich ein letztes mal verabschieden. R.I.P.🕯️

KuanerKenntSichAus
26 Tage 1 h

Die Suche scheint endlich a Ende gfundn hobm…

Mein Beileid!

KuanerKenntSichAus
26 Tage 46 Min

Decht nit gfundn wordn… Fehlmeldung….

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
26 Tage 1 h

Ruhet in Frieden eis zwoa 😔

marher
marher
Universalgelehrter
26 Tage 2 h

Ein grosses Lob den Ermittlern und all den Einsatzkräften. Es dies sicher eine Genugtuung für die Familie. Und auch der Rest wird noch lösbar sein. R.I.P.

Nik1
Nik1
Superredner
26 Tage 2 h

Top Leistung Ruhe in Frieden

NanuNana
NanuNana
Tratscher
26 Tage 1 h

Gott sei Dank. Mein Beileid den Angehörigen. Mindestens homse iaz a Grob wo sie trauern kenn 🖤 Ruhet in Frieden

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 12 Min

Leider net wahr

Andilein
Andilein
Grünschnabel
26 Tage 15 Min

Wenigstens können sich die Angehörigen jetzt von ihren Lieben verabschieden. Auch von mir allerhöchsten Respekt an die vielen unermüdlichen Helfer bei der Suchaktion. Auch denen die die Bergung der Leichen gemacht haben wünsche ich viel Kraft dass sie mit der Situation zurechtkommen mögen.

Zogglr
Zogglr
Grünschnabel
20 Tage 21 h

Fake News

wpDiscuz