Tierrettung

Leifers: Feuerwehr eilt Sperber zu Hilfe

Samstag, 03. Februar 2024 | 19:17 Uhr

Leifers – Südtirols Feuerwehren haben am Samstag erneut ein Herz für Tiere gezeigt. Diesmal konnte ein junger Sperber gerettet werden.

Dem Raubvogel kam die Freiwillige Feuerwehr von Leifers zur Mittagszeit zu Hilfe.

Das Tier war gegen eine Scheibe geflogen und blieb benommen am Boden liegen.

Nach einer Kontrolle durch die Forstbehörde und dem Jagdaufseher konnte der Vogel von der Feuerwehr wieder freigelassen werden.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Leifers: Feuerwehr eilt Sperber zu Hilfe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Habe vor 2 Wochen eine Bussard gerettet,flugel gebrochen
Es ist er in Meran in Pflege

Bissgure
Bissgure
Superredner
1 Monat 1 Tag

a gonz gruassis Danke an di !!💛😊

Staenkerer
1 Monat 15 h

👋👋👋 applaus und 👍👍👍! supper gmocht!

Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 14 h

Hab ich gern gemacht ,ich hoffe der Vogel wird gesund,
Über Nacht haben wir ihn in eine große Schachtel gegeben,u hat auch gefressen u getrunken
Am nächsten Tag wurde er abgeholt

Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 13 h

Ein Dankeschön gilt auch den Nachbar, der auch geholfen hat

Herzig
Herzig
Tratscher
1 Monat 1 Tag

Danke den Tierliebhabern und der Feuerwehr für die herzliche Hilfe.

info
info
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Guten Flug!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 16 h

DANKE für jede Tierrettung!!!

Galantis
Galantis
Superredner
1 Monat 15 h

..jeden Käse muß die Feuerwehr mittlerweile posten, mediengeiler geht‘s anscheinend wirklich nicht mehr!
Übrigens habe ich letzte Woche auch einer Amsel das Leben gerettet sonst hätte sie die Nachbarskatze gefressen. Auf SüdtirolNews wurde aber nix berichtet..

Faktenchecker
1 Monat 54 Min

Warum die Feuerwehr?

wpDiscuz