Sie wollten seinen Roller

Leifers: Jugendliche gehen auf Zehnjährigen los

Donnerstag, 21. Oktober 2021 | 10:48 Uhr

Leifers – Ein bedenklicher Vorfall hat sich am Dienstagabend gegen 18.00 Uhr in Leifers zugetragen. Ein zehnjähriger Bub, der sich auf dem Weg nach Hause befand, wurde von einer Gruppe Jugendlicher verfolgt, die ihm offenbar seinen Roller entwenden wollten. Die Mutter des Jungen hat den Vorfall in sozialen Netzwerken angeprangert, berichtet die Tageszeitung Alto Adige.

Drei Jugendliche im Alter von ungefähr 13 Jahren sind auf den Zehnjährigen in der Nähe der deutschen Grundschulen aufmerksam geworden. Einer soll dem Jungen sogar einen Schlag auf die Schulter verpasst und ihn geschubst haben. Glücklicherweise ist der Zehnjährige nicht gestürzt. Doch damit war es noch nicht vorbei.

Ein weiterer Jugendlicher hat den Zehnjährigen mit dem Fahrrad verfolgt. Zwei Erwachsene, die in der Nähe ihren Hund spazieren führten, haben den Jugendlichen dann wohl abgeschreckt, sodass dieser die Verfolgung abbrach.

Trotzdem sei der Zehnjährige sehr erschrocken zu Hause angekommen, berichtet die Mutter. Wie sie selbst erklärt, wolle sie niemanden damit beunruhigen, indem sie über den Vorfall öffentlich berichte. Vielmehr wolle sie zum Nachdenken über das aggressive Verhalten der Jugendlichen anregen. „Wir als Eltern sollten uns fragen: Wissen wir wirklich, was unsere Kinder so machen“, erklärt die Frau.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Leifers: Jugendliche gehen auf Zehnjährigen los"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 10 Tage

Er soll sogar “geschubst” worden sein, so, so.
Wir haben uns früher richtig geprügelt, ausgeteilt und eingesteckt, aber dies ist natürlich völlig katastrophal für die Entwicklung heutiger junger Leute. 

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

…anscheinend bist du bei deinen Prügeleien auch nicht klüger geworden…

Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Und iatz? Bische iatz cool weile di „richtig geprügelt“ hosch… du bisch sicho so a klassischer „im internet stork“ typ und wenn jemand vor dir stian tat kriagsch koan ton außer

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

… und sieh an, was aus uns geworden ist 🙂 Wir verplempern unsere Zeit in Internetforen und lästern über Gott und die Welt.

Kingu
Kingu
Tratscher
1 Monat 10 Tage

@Ich würde aber sagen, geistig und sozial war die Generation meines Vaters auch nicht ganz auf der Höhe. Die Generation mit zig Scheidung, Alkoholismus und häusliche Gewalt, wenn man sich nicht selbst anlügt, waren sicher keine Randerscheinung.

rantanplan
rantanplan
Tratscher
1 Monat 10 Tage

da kann ich dir voll zustimmen….nicht dass ich gewalt gut heisse, aber prügeleien usw. gabs schon immer u wir sind trotzdem alle gross geworden..man holte einen älteren freund dazu der den 13jährigen mal ordentlich eine gewatscht hat u dieser überlegte sich dann schon 2x ob er nochmal eiern möchte…..wird heute einer schief angeschaut ist es mobbing, ein fall für den psychologen usw……

mithirnundherz1
mithirnundherz1
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

zidritt afan jingan osch et zomschlogn se isch oanfoch la assozial und feide die schwecharen beschüzt man und gib et anno drau die neue gselschoft und gruppirungen stelln total is neue denkn der gselschoft dor se hoast wie die oltn so die jungen also do kearatn gleiamo die Elton zomb de kindo her zibestell und a die kindo gstroft et la die elton weil diesem wern nimma ondost…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

neidhassmiss… habt Euch auch überfallen und ausgeraubt?! Bei mir gab’s so Was nicht.

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Drei gegen einen Jüngeren, keine Palle diese Warmduscher!

The Hunter
The Hunter
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Früher worns Prügeleien obor heint zu Tog gian gonze Gruppen de sogor Messer odor ondore Woffn mit hobn gegen oanzelne Personen vor. Des wos mittlerweile passiert isch nimmor zu tolleriern

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 10 Tage

@neidhassmissgunst Richtig, früher hat man sich auch geprügelt. Heute gehen aber ältere auf jüngere oder in der Mehrzahl mit der Absicht etwas zu stehlen oder einfach mal so zu verprügeln weil sie sich stark fühlen oder nicht wissen was mit ihrer Zeit anstellen.
Sowas geht nicht und wenn ich sowas auf der Straße sehe werde ich auch agressiv und es könnte schon mal ungemütlich werden

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@nuisnix
Ups🤭🤭😅😅

giesskanne
giesskanne
Neuling
1 Monat 10 Tage

Es geht hier darum, dass man dem Kind den Roller entwenden wollte. Das ist mir von früher nicht bekannt.

Ratziputz
Ratziputz
Tratscher
1 Monat 7 Tage

@mithirnundherz1
I gib dir völlig recht, ober moansch du kannsch a bissl verstädlicher schreiben, dass man net olles erraten muaß, wos du sogen willsch😏

Fuchsschwoaf
Fuchsschwoaf
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

unglaublich sowas.
guter Schlusssatz “wissen wir wirklich was unsere Kinder so machen”
das trifft wohl für sehr viele Eltern zu sonst gäbe es solche Zustände nicht. Leider ist vielen Eltern total egal wo die Kinder gerade umgehen und was sie gerade machen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

Fuchsschw…. und nicht vergessen die Kinder zu bitten.IRONIE: wenn Sie den Roller wollen muss man Ihnen LASSEN. 🤦🏻‍♀️

Lion18
Lion18
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Es isch lei mear erschreckend! Sette Rotzer! Nirgends und niemand isch mear sicher!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

Lion18 macht die Antiautoritäre Erziehung. Hörts Endlich auf. Nur mit kuscheln wird kein Kind erzogen.

KoanTiroler
KoanTiroler
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Das sind aber ganz mindere Feiglinge gewesn!..

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 10 Tage

Heintzutoge werd obr schun olls veröffentlicht!
Früher hobmr oft gonz onderst zommgschlogn, obr des hot donn kaum jemand derfrog, weil sel untr Jugendlich woll normal isch.

Donmclean
Donmclean
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Dagobert, magari rafn wor “normal”, nochifohrn um an Roller auszuhängen isch sel net a Mol zu Deine/meine Zeitn gwesn. Hon ziemlich genau gwisst wo die Grenzn sein, sel isch heitzutoge es Problem; dass sie sel nimmer Wissn.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ja, das stimmt . . aber früher war gab es auch das ungeschriebene Gesetz: wenn dann einer gegen einen und nicht drei gegen einen ! Solche Pfeifen und Lactoseintolleranzer wie heute hat es früher auch nicht gegeben !

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Die Mutter sollte sich keine Gedanken machen, dass sie mit der Veröffentlichung jemanden beunruhigt.
Sie sollte allerdings nicht den Weg über die sozialen medien nehmen sondern ganz offiziell Anzeige erstatten!

Solchen Rotzern muss endlich mal jemand das Handwerk legen!!!

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Iaz glaaabi gets noa schun mit dei Rotzlöffl, in do Gruppe grosse Klappe…
schahmb enk….

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ich finde in Schulen, sollte generell über Mobbing mehr gesprochen werden. Nicht nur lasch mit Mediationen und Psychologen, ganz die harten amysieren sich dann noch über diese. Harte klare Stellungsmassnahmen mit klaren Standpunkten. Keine Kuschelpädagogik sondern klare Prävention. Ein Streit und Mobbing sind absolut unterschiedliche Sachen, und letzteres geht gar nicht.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage
Sorry, das war erstens kein Mobbing und zweitens hat das Thema das im Bericht beschrieben wird, nichts in der Schule zu suchen! Mobbing ok, kann man in der Schule ansprechen und konsequent und auch drastisch darauf hinweisen was Sache ist aber in dem Fall haben die Eltern in der Erziehung versagt und es gibt nur zu Viele die die Erziehung gerne der Schule überlassen möchten aber dazu ist Schule nicht da! Diese Kinder willtrn Stehlen, Erpressen… auch mit Gewalt..! Da gehts nicht um ne Kinder Prügelei! Eltern geben heutzutage einfach den Kindern zu oft das Gefühl, dass wrnn sie Fehler… Weiterlesen »
Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
1 Monat 10 Tage

oane pfnattrn dn isch a ruah.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

…olls zu spot…dann pfnattrts…

Nitro
Nitro
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Wos stimpt mit den Jugendlichen in Leifers net gonzy❓🤔🙈

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ma wenn i de Riffl dorwischen tat, lei mehr Rotzbuabn ummer…
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm!

Psycho
Psycho
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Wenn du so an Riffl dorwischen tasch…. nor hesch schneller a Anzeige hängen als du denken kannesch, meistens sind die Eltern derer alles andere als einsichtig und verteidigen ihre Sprösslinge…. Und das nicht nur in Leifers, auch bei uns im schönen Ahrntal!!

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 10 Tage

Erziehung entwickelt sich so langsam zu einer Mangelerscheinung! Hauptsache das neueste Handy, die neuesten Markenklamotten…..traurige Gesellschaft😵‍💫😵‍💫

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

👍secccchhoo ols lamma zi spoute, do isch woll amol ba di Elton zi schaugn, iz glabis noaa

Schnauzer
Schnauzer
Superredner
1 Monat 9 Tage

Ich bin wärend meiner gesamten Mittelschulzeit von älteren Sitzenbleibern verprügelt und erpresst worden (entweder Zuckerlen oder Haue) …… fast niemand hat’s interessiert, ein einziger Lehrer hatte die 🥚🥚 sich mal die Burschen zu kaufen. Lieber haben mir die Eltern das “Schutzgeld” in Form von Bonbons finanziert als mal durch zu greifen. Sollte es meinen Kindern heute passieren, ich würde rot sehen, da wäre es das Kleinste in sozialen Netzwerken anzuprangern…..

Guennl
Guennl
Superredner
1 Monat 9 Tage

Alto-Adige berichtet ausführlich über Donna Caran.

Tratscher
1 Monat 9 Tage

Es wird jedes Jahr schlimmer in Südtirol 🙁

wpDiscuz