Zett berichtet über den "Partschinser Feuerteufel"

Mehrfache Brandstiftung in Partschins – Wer ist es?

Sonntag, 27. August 2017 | 09:33 Uhr

Partschins – In der Gemeinde Partschins geht die Angst um. In den letzten Monaten kam es nämlich mehrmals zu verdächtigen Brandfällen, deren Urheberschaft mittlerweile von einem so genannten Feuerteufel vermutet wird. Im Interview mit der Sonntagszeitung “Zett” schildert Bürgermeister Abert Gögele die Stimung in seinem Dorf: „Natürlich herrscht ein mulmiges Gefühl. Das ist doch klar. Die Brände wurden mit großer Wahrscheinlichkeit gelegt und es deutet auch vieles auf ein und denselben Täter hin.”

Ziele des Pyromanen waren meist Holzstapel und Schuppen, in denen oft auch landwirtschaftliche Geräte gelagert waren. Obwohl es bislang glücklicherweise keine Verletzten gab, ist der verursachte Sachschaden beträchtlich. Das mögliche Motiv des Täters oder der Täterin ist den Bewohnern und auch dem örtlichen Feuerwehr-Kommandanten Hans Steck schleierhaft. „Das muss jemand sein, der einfach Freude hat, wenn’s brennt.”

Lesen Sie mehr in der heutigen Ausgabe der Sonntagszeitung “Zett”

Von: mho

Bezirk: Burggrafenamt, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Mehrfache Brandstiftung in Partschins – Wer ist es?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tabernakel
27 Tage 1 h

Wer war denn immer der Erste an der Brandstelle?

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Der Tabernakel ist wie immer,der “SCHLAUESTE”,weiss alles und nichts!!!!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

Wenn’s ein Pyromane war, hat Tabernakel ganz recht mit seiner Frage!

brutus
brutus
Grünschnabel
27 Tage 2 h

…da treibt ein Bauernhasser sein Unwesen. Anschläge auf Apfelwiesen und Geräteschuppen …man muss nur eins und eins zusammenzählen.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

… oder ein Pyromane!!!

Staenkerer
26 Tage 5 h

hort sogn ob. do oane od. mehrere spinner ihr unwesen treibn?
irgendwie passt brondstiftung u. bamvergiftn nit zomm u. decht verbinden de angriffe auf de bauern! auf olle fälle gheart der od. de außn verkehr gezochn bevor ba an brond no menschn od. tiere zu schodn kemmen!

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
26 Tage 22 h

Könnte ein Pyromane sein,hatten wir in Laas im Vinschgau in den 70er Jahren,hat jeden Mittwoch Häuser angezündet und war als Feuerwehrmann der erste der mitgeholfen hat zu “Löschen”Ein Zufall hat ihn dann entlarft,er hatte Glück dass die Behörden und der damalige Bürgermeister dabei waren,sonst würde er heute nicht mehr leben,wer hat ihn verschwinden lassen und gerettet,die liebe KATHOLISCHE KIRCHE,denn er war ein unehelicher SOHN eines “Pfaffen”👍

kornfeld
kornfeld
Tratscher
27 Tage 4 h

Wos bringt leit derzua sowos zu tian… Ondere schaden mochn ohne selbst an Nutzen zu hobm.. Wenn uaner Lebensmittel stehlt weil er ban derhungern isch donn konn is guat verstian ober sowos…

mitredn
mitredn
Grünschnabel
27 Tage 4 h

Vielleicht isch dem jenigen oanfoch longweilig, noar geat er eppes unschiorn.
Na isch sicho net lustig wenn ständig wos brinnt.

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

…xy ungelöst…

stief
stief
Grünschnabel
26 Tage 17 h

🤔Denn drwischn se schun nou und nor Gnade Gott..

Staenkerer
26 Tage 53 Min

für den/de wars woll besser wenn ihn de polizei erwischat u. nit de bauern …

Tschoegglberger
Tschoegglberger
Grünschnabel
26 Tage 6 h

dieser Psychopat sollte so schnell wie möglich gefunden werden.

wpDiscuz