Der Radfahrer wurde mittelschwer verletzt

Meran: Fahrradunfall mitten in der Nacht

Sonntag, 05. Juli 2020 | 08:08 Uhr

Meran – In der Nacht auf Sonntag hat sich auf der St. Valentinsstraße in Meran ein Verkehrsunfall ereignet.

Ein Fahrradfahrer, der gegen 3.30 Uhr in der Früh allein unterwegs war, ist auf der Straße zwischen Sinich und Schenna in der Nähe von Schloss Trauttmansdorff gestürzt und wurde dabei mittelschwer verletzt.

Ein weiteres Fahrzeug war nicht involviert. Im Einsatz standen der Rettungstransportwagen, der Notarzt, die Carabinieri und die Feuerwehr.

Der Verletzte wurde ins Meraner Krankenhaus gebracht.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz