Flammen halten Feuerwehr auf Trab

Milland: Brand eines Holzhauses im Schrebergarten

Mittwoch, 15. November 2017 | 11:51 Uhr

Brixen – Wie die Freiwillige Feuerwehr Milland mitteilt, ist es in der Nacht auf Mittwoch um 23.25 Uhr zum Brand eines Holzhauses in den Schrebergärten zwischen Milland und Sarns gekommen.

Das Feuer wurde von Atemschutzträgern der alarmierten Feuerwehren von Milland und Sarns mit mehreren Strahlrohren abgelöscht. Zudem mussten zwei Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Neben den beiden Feuerwehren waren auch die Polizei und ein Rettungswagen vom Weißen Kreuz im Einsatz. Die Freiwillige Feuerwehr Brixen brachte weitere Atemluftflaschen an den Einsatzort.

Die Millander Wehr stand mit 25 Wehrmännern und fünf Fahrzeugen bis etwa 2.30 Uhr in der Früh im Einsatz.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz