Videos ausgewertet - Zeugen befragt

Missglückter Banküberfall: Carabinieri ermitteln auf Hochtouren

Montag, 03. Dezember 2018 | 10:58 Uhr

Naturns – Nach dem versuchten Banküberfall in Naturns am Freitagnachmittag ermitteln die Carabinieri auf Hochtouren.

Bekanntlich ist gegen 16.00 Uhr kurz vor Geschäftsschluss ein mit einem Messer bewaffneter und vermummter Mann in die Sparkassen-Filiale gekommen. Doch die standhaften Bankangestellten gingen nicht auf seine Forderungen ein und zwangen den Unbekannten so zur Flucht.

Seither ermitteln die Carabinieri. Sie haben Videoaufnahmen ausgewertet. Nun sollen auch Zeugenaussagen helfen, dem glücklosen Bankräuber, der auf Deutsch gesprochen hat, auf die Spur zu kommen.

Verständlicherweise ist der missglückte Bankraub in und rund um Naturns noch immer Gesprächsthema.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Missglückter Banküberfall: Carabinieri ermitteln auf Hochtouren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
9 Tage 12 h

😂 Die Ermittler sein a nit fähig.

idenk
idenk
Tratscher
9 Tage 11 h

😂😂Ne, ne sie Wissen schon mal, das er Deutsch spricht☝️dass es sich vielleicht um einen Einheimischen handeln könnte 😂
Würd mal sagen, den Ordnungskräften fehlt die dazugehörige Routine, um solche Fälle Behandlen zu können, bei einen (so hoch) Kriminalisiertem Land Südtirol.

silas1100101
silas1100101
Superredner
9 Tage 12 h

Vielleicht als Bankräuber verkleideter Faschingsnarr!!!

Jefe
Jefe
Tratscher
9 Tage 10 h

is nächste mal soll er als Krampus gion

Tabernakel
9 Tage 6 h

Wer sich vermummt hat Angst das erkannt wird. Kommt er aus dem Dorf?

Queen
Queen
Tratscher
9 Tage 3 h

Wer überfolltn heint no a Bank🙈🙈🙈

Jefe
Jefe
Tratscher
8 Tage 23 h

Gescheiter Kreditkarten hacken im Internet….da ist mehr zu verdienen…. die haben eh nur ein paar 1000 Euro da….wenn man mal mehr brauch….dann muss man schon bestellen

wpDiscuz