Eine Person schwer verletzt

Mit Bagger überschlagen: Schwerer Arbeitsunfall in Gröden

Mittwoch, 09. November 2022 | 14:18 Uhr

Wolkenstein – Am Grödner Joch hat sich am Mittwoch ein schwerer Arbeitsunfall ereignet.

Gegen 13.20 Uhr ist ein Bagger bei Arbeiten an der Bergstation Dantercepies umgekippt und hat sich überschlagen. Dabei wurde der Fahrer des Geräts schwer verletzt. Er wurde vom Team des Notarzthubschraubers Pelikan 2 und der Bergrettung erstversorgt.

Anschließend erfolgte der Transport des verletzten Fahrers ins Bozner Krankenhaus.

Die Freiwillige Feuerwehr Wolkenstein kümmerte sich indes um die Sicherungs- und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle

Die Carabinieri ermitteln den Unfallhergang.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Wolkenstein

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mit Bagger überschlagen: Schwerer Arbeitsunfall in Gröden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
letzwetto
letzwetto
Tratscher
17 Tage 8 h

Gute genesung dem fahrer, bei eis und kälte ist dies fahrlässig und alles nur für die pisten

lissi81
lissi81
Tratscher
17 Tage 7 h

Habe den Hubschrauber heute mittag auch noch gesehen mit dem Gedanken hoffentlich nichts schlimmeres.

Alles Gute! Vor allem Gute Besserung dem Verletzten!

wpDiscuz