Prozess auf September vertagt

Mordfall Rauch: Oberhauser will Schadenersatz leisten

Mittwoch, 07. Juli 2021 | 09:46 Uhr

Bozen – Vor einem Schwurgericht in Bozen hat am Dienstag der Prozess gegen den 25-jährigen Lukas Oberhauser aus Vilpian begonnen. Ihm wird angelastet, im März 2020 Barbara Rauch in ihrem Weinlokal in Eppan ermordet zu haben.

Zuvor hatte er der jungen Frau und Mutter längere Zeit nachgestellt und sie gestalkt. Oberhausers Anwälte haben gestern ein verkürztes Verfahren beantragt. Wird dem stattgegeben, würde eine mögliche Strafe um ein Drittel reduziert. Nun beraten die Richter über den Antrag. Der Prozess wurde auf den 10. September vertagt.

Der 25-Jährige soll 37 Mal auf Barbara Rauch eingestochen haben. Laut seinen Verteidigern war er bei der Tat nicht voll zurechnungsfähig. Ein Gutachten hatte ihn jedoch für zurechnungsfähig befunden. Seine Anwälte versuchen alles, dass eine mögliche “lebenslange Haft” schon im Vorfeld abgewendet wird.

Als möglicher mildernder Umstand könnte hier die Bereitschaft von Lukas Oberhauser gewertet werden, den Hinterbliebenen von Barbara Rauch Schadenersatz zu leisten. Wie die Tageszeitung Alto Adige schreibt, haben die Verteidiger gestern Bankdokumente vorgelegt, wonach ein Kreditantrag geprüft werde. Die Eltern des Angeklagten besitzen eine kleine Garni in Terlan. Eine mögliche Finanzierung der Raiffeisenbank soll sich darauf stützen. Bis zum nächsten Verhandlungstermin am 10. September sollte klar ein, ob die Bank für das Darlehen ihr OK gibt.

Die von den Nebenklägern als Schadenersatz geforderte Summe beträgt eine Million Euro.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Mordfall Rauch: Oberhauser will Schadenersatz leisten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Elke88
Elke88
Grünschnabel
24 Tage 18 h
Die Eltern des Angeklagten kennen nichts dafür für die Tat ihres Sohnes, iaz werdnse finanziell ruiniert a no, obwohl es das Leben der jungen Frau nicht zurückbrengen werd, sel isch unbezahlbar. Die Eltern können einem a Leid tun, mit der Tatsache leben zu miasn wos er getun hot… Aber die Aussage der Verteidiger isch schon krass…dass sie schaugn welln dass er et lebenslänglich kriagt usw. Jo isch es Leben nix mehr wert? Er hat einem kleinen Kind die Mama genum, einem Ehemann die geliebte Frau, einer Familie die Tochter und Vielen eine gute Freundin. Wos gibt es do zu überlegen???… Weiterlesen »
Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 17 h

Es ist die Aufgabe von Verteidigern, den Mandanten bestmöglich zu verteidigen. Selbst wenn sie einen Verfahrensfehler finden, durch den der Schuldige freikommt, dann ist es ihre Pflicht, diesen auch auszunutzen.

Ihre Aufgabe ist, ihren Mandanten bestmöglich zu schützen. Sie entscheiden nicht über Recht und/oder den Wert von Menschenleben, das ist die Aufgabe des Richters.

Storch24
Storch24
Kinig
24 Tage 18 h

In Brixen wurde Anfang 2020 eine junge Frau ermordet. Der Lebensgefährte wurde verhaftet und in Mailand der Prozess gemacht. Jetzt wurde er für lebenslang verurteilt.
OHNE WENN UND ABER . Und gut so
Warum geht es in anderen Regionen so schnell ? Warum sucht man anderswo nicht nach Möglichkeiten einer Milderung, die ein Mörder eigentlich nicht verdient.
Ps : wie will der Verurteilte die Schulden an die Bank zurückzahlen ?

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
24 Tage 17 h

So sehr ich der Familie des Opfers eine Entschädigung wünsche… Trotzdem hoffe ich aber, dass die Immobile der Eltern des Mörders nur mit ihrem Einverständnis zu Geld gemacht werden darf. 

Sie sind nicht für das verantwortlich, was ihr Sohn getan hat. 

Storch24
Storch24
Kinig
24 Tage 14 h

Er möchte sich das Geld ja von der Bank leihen. Aber so ohne weiteres, ohne Bürgen wird es wohl nicht gehen.

Dagobert
Dagobert
Kinig
24 Tage 14 h

Jo sem hosch recht! 👍
Der Bua hot mit den Mord soviel Leid in viele Familien gebrocht!

merlot
merlot
Neuling
24 Tage 19 h

wieviel ist ein Leben Wert wenn es mit Geld zu begleichen wäre?

spinaisl
spinaisl
Tratscher
24 Tage 8 h

Wia konn a verkürztes Verfahren die Strafe um ein Drittel reduzieren? Ischer sem weaniger Schuld, wenn die Verhondlung schneller über die bühne geat? Na wahnsinn wer mochten de Regeln?

wpDiscuz