38-Jähriger zeigt sich geständig

Mordfall Riffeser: Fotos auf Tablet erzürnten Beutel

Freitag, 28. September 2018 | 10:32 Uhr

Bozen – Johannes Beutel (38) ist – wie berichtet – geständig. Vor dem Haftprüfer räumte er am Donnerstag letzte unklare Punkte aus.

Er habe das erste Mal in der Küche auf Alexandra Riffeser eingestochen. Dann wollte er sie ins Spital bringen, doch der Streit zwischen den Ehepartnern brach erneut los – mit tödlichem Ende.

In den zwei Stunden vor Haftrichter Peter Michaeler erzählte Beutel über die kriselnde Ehe und eine bevorstehende Beziehungspause. Zum Streit in der Küche kam es vor seiner geplanten Abreise nach Vorarlberg, wo er arbeitet. Er stellte die 34-Jährige wegen Fotos auf ihrem Tablet, die er gesehen hatte, zur Rede. Die Bilder sollen nicht für ihn bestimmt gewesen sein und ihn in Rage gebracht haben.

Er habe sein Butterfly-Messer genommen – dass er angeblich immer bei sich trage – und seiner Frau einen Stich in den Magenbereich versetzt.

Anschließend wollte er sie ins Spital fahren, doch dazu kam es nicht. Der Streit kochte wieder auf und Beutel stach erneut zu – mehrfach.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Mordfall Riffeser: Fotos auf Tablet erzürnten Beutel"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Leitwolf
Leitwolf
Grünschnabel
21 Tage 6 Min

Muss man das wirklich alles berichten?

luis p
luis p
Grünschnabel
20 Tage 23 h

stimmt… des geat niamand nix un

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 23 h

scheint Dich aber interessiert zu haben.Um so mehr Offenheit um so weniger falsche Spekulationen.

inni
inni
Neuling
20 Tage 23 h

Doch, der Verständlichkeit halber!

Septimus
Septimus
Superredner
20 Tage 23 h

Ganz genau,das sind ganz private Angelegenheiten,die niemanden etwas angehen.

Anja
Anja
Superredner
20 Tage 20 h

so wird weniger spekuliert, es wird aufgeklärt und es ändert am elend der betroffenen nichts…. es nutzt nichts, solche dinge tot zu schweigen, es ist passiert und es ist schrecklich! auch wer sich hier über die fotos der kinder aufregt…. diese fotos sind auf fb eh für jeden öffentlich zugänglich!

ich finde gut, dass berichtet wird, auch dass der richter darüber spricht und die mutter…. das alles zeigt die realität…. und schafft hoffentlich bewusstsein…

an dieser stelle wünsche ich den beiden Mädchen viel Kraft und mein tiefes Mitgefühl ❤️

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 19 h

@luis p da ist Sie wieder diese Scheinheiligkeit.Sonst alles wissen müssen .Wehe Der Nachbar sieht mal nicht wann ,wohin Du fährst.Da interessiert alles.Und hier Nachrichten:oGott,oGott.Das nehm ich Euch nicht ab.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

@Anja
Die Mädchen sind zu schützen und die Mutter wird diskreditiert. Du hast eine recht eigenartige Einstellung.

Anja
Anja
Superredner
20 Tage 15 h

@Eppendorf genau solche kommentare von menschen wie dir, zeigen, weshalb es wichtig ist, über so einen schrecklichen vorfall OFFEN zu reden:
eine frau hat das recht, eine beziehung zu beenden, aus welchen gründen auch immer, OHNE ermordet zu werden…. wer darin eine diskreditierung sieht, sollte sich mal gedanken über sich selbst machen….
solche aussagen wie deine machen mich wütend, vor solchen aussagen müssen die mädchen beschützt werden, denn solche aussagen geben dem opfer die schuld, was NICHT so ist…. wie kann man nur so denken?

hoglsturm
hoglsturm
Tratscher
20 Tage 8 h

@Anja dann solln sie auch andersweitig alles berichten dann wird auch nicht speckuliert

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
20 Tage 7 h
@Anja Jetzt bleiben sie mal sachlich. Ich habe weder gesagt, dass eine Frau nicht eine Beziehung beenden kann, noch dass sie selber Schuld ist. Das mit den Bildern ist nicht wirklich schwer zu verstehen und sie können es drehen und wenden wie sie wollen, es wirft ein schiefes Licht auf das Opfer, was wegen der Mädchen zu vermeiden ist. Und bitte, nehmen sie nicht ihr Wertesystem als Maßstab für alle, wenn sie die Bilder in Ordnung finden, ihre Sache, ich tue es jedenfalls nicht. Und nein, es rechtfertigt natürlich keinen Mord, denn das wäre ihr nächster Vorwurf gewesen, es erklärt… Weiterlesen »
Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
20 Tage 7 h

@Anja
Noch was, haben sie eigentlich alle Aussagen des Täters mitbekommen? Entweder sie haben die Bilder auf dem Tablet nicht mitbekommen oder sie ignorieren sie.
Es geht gar nicht um die Bilder, welche veröffentlicht wurden.

ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h
@Anja sorry, das sehe ich anders. Das Breittreten von solchen Dramen ist purer Voyeurismus zur Befriedigung der Neugier der Leser. Das hilft weder den involvierten Personen noch schafft es Bewußtsein. Das Einzige was passiert ist, dass Spekulationen und niederste Instinkten Raum gegeben wird. Dein Kommentar ist ein Beispiel dafür. Denn wenn du schreibst, dass eine Frau eine Beziehung beenden darf, ohne Gefahr für Leib und Leben, ist das grundsätzlich richtig. Dass der Täter seine Partnerin deshalb getötet haben soll, entstammt deinem eingeschränkten Vorstellungsvermögen. Die Psyche eines Menschen ist sehr komplex und genauso die Beziehung zwischen mehreren von ihnen. Um nur… Weiterlesen »
ivo815
ivo815
Kinig
20 Tage 5 h

@Anja Weder du noch ich sind kompetent, dazu Aussagen zu treffen. Richter im übrigen auch nicht, diese entscheiden ausschließlich über Schuld und Strafmaß des Täters. Wer sich wirklich um das Wohlergehen der Hinterbliebenen sorgt, der exponiert sie nicht in den Medien.

gapra
gapra
Universalgelehrter
20 Tage 3 h

@Anja Man kann über solche “Vorfälle” sicherlich offen sprechen, aber das Breittreten jeden Details befriedigt nur die Sensationslust in uns. Vermutungen, Spekulationen, Halbwahrheiten machen aus Opfern erst wehrlose Opfer und aus Tätern Ungeheuer. Und steht uns das zu?

peppo
peppo
Neuling
20 Tage 23 h

Tut mir leid aber ich glaube es reicht langsam…
Die Medien sollten auch mal Respekt zeigen und die Sache ruhen lassen…

Septimus
Septimus
Superredner
20 Tage 23 h

@peppo
Bin deiner Meinung voll und ganz….aber unsere “noble Gesellschaft” will immer neuen Gesprächsstoff,es dürstet sie danach…nach Geistlosen Gesprächen…Dekadenz pur…

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 19 h

peppo.Braucht Dir nicht leid zu tun.

kikuta1A
kikuta1A
Grünschnabel
21 Tage 24 Min

Es sollte nicht jedes Detail sofort der Öffentlichkeit mitgeteilt werden.
Denke doch das in einem solchen Fall auch an die Hinterbliebenen gedacht werden sollte.

rosenstock2018
rosenstock2018
Grünschnabel
21 Tage 54 Min

Jaja, wie ich gesagt habe “ein Scheit Holz brennt nicht alleine “was wird noch ans Licht kommen.Aber bitte, diese Familie sollte man in Ruhe lassen.Diese Wunde ihrer Familie , seiner Familie und besonders der beiden Töchter wird sehr langsam oder kaum heilen.

Oberlaender
Oberlaender
Tratscher
20 Tage 23 h

genau deiner meinung, alles schlimm genug…..

Queen
Queen
Tratscher
20 Tage 21 h

Arme Kinder! Hoffe sie haben Menschen um sich die ihnen ganz viel Liebe geben .

Pipsy
Pipsy
Neuling
20 Tage 21 h

Der Familie spreche ich mein herzliches Beileid aus. Die Medien sollten sich zurückhalten:denkt an die Kinder und an die Angehörigen,die brauchen jetzt all ihre Kraft

ausfahrer
ausfahrer
Grünschnabel
20 Tage 21 h

mi wundern de familientragödien bol nimmor

Oberhallo
Oberhallo
Neuling
20 Tage 16 h
Des isch a rießen schweinerei dass des olles so in der Öffentlichkeit broat getreten wert. Es hinterbleiben zwoa kloane Kinder an die sem denkt do niamand???? Wos glab es denn hern de olles wenn des so broat getreten werd mit Fotos usw. zum schamen echt woher. I bin von Brixen und hot man do amol „viel „ kehrt wos beim Frauen Mord dahinter Woge? Na! Weil a a Familie dahinter steaht und des net richtig isch do longe sinnlose Diskussionen zu führen und dass olle wissen wos da Auslöser wohr ect. Des geaht niamand nix un und leider isch des… Weiterlesen »
m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

Des isch Köln Grund a Frau zu derstechn a wenn Sie “eventuell” fremd gongen isch! 😎

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 17 h

im Effekt, nicht vorsetzlich.Trotz Stich in den Bauch…wenn Einer das Messer nur zückt…bin ich mucksmäuschenstill..Versteht mich nicht falsch .Wenn Er so weit ist ist alles zu viel ….

klara
klara
Tratscher
20 Tage 16 h

m69
Womit Sie uns jetzt mitteilen wollen, dass die Frau fremdgegangen sein könnte? 

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

Klara @

Da zucken Männer gerne aus…..
Könnte… Möglichkeisform…Ja.

luisa
luisa
Grünschnabel
20 Tage 18 h

i glab wenn a mensch an ondon mensch umbring get des jedn epas un.und et sogn die medien solln net berichtn.schreibatnse nix huassats isch des net wichtig genua dass net in do zeitung stet?!

Septimus
Septimus
Superredner
20 Tage 18 h

All die “minus” Drücker…kennt ihr das Wort “pietätlos”…googelt das mal…

Calimero
Calimero
Superredner
20 Tage 17 h

Ihr schlauen Kommentatoren solltet euch alle mal an der eigenen Nase fassen, man muß nicht zu jedem Bericht seinen Senf dazugeben.

jagerander
jagerander
Grünschnabel
20 Tage 16 h

liebe Presse.ich glaube jetzt wurde genug berichtet.bitte lasst die hinterbliebenen jetzt in ruhe.

Mikeman
Mikeman
Universalgelehrter
20 Tage 14 h

@ Anja
Darf ich Ihnen einen guten Rat geben?
Verschwenden Sie lieber nicht die Zeit solchen Individuen zu antworten denn sie sind es einfach nicht wert.

Sag mal
Sag mal
Kinig
20 Tage 18 h

erster Selbst lesen und dann..das darf niemend wissen.Hast Probleme hörn Sie gern zu bis Sie alles wissen und dann tschüüüüüsss.

haudi
haudi
Grünschnabel
20 Tage 17 h

seids jo olle schorf olm ols zu wissen um iber ondre richten zu kennen!!!

m69
m69
Universalgelehrter
20 Tage 17 h

…. Kein Grund…

Trevor
Trevor
Neuling
20 Tage 4 h

Soviele”Muss man das wirklich berichten kommentare” aber jeder liest es… Heuchler.

Hudy17
Hudy17
Tratscher
20 Tage 5 h

mir tien do di kinder umeigleich load😢

wpDiscuz