Lenker schwer verletzt

Mühlwald: Herabfallender Steinbrocken trifft Auto

Dienstag, 30. Oktober 2018 | 08:50 Uhr

Mühlwald – Im Mühlwaldertal tobte am Montagabend gegen 20.30 Uhr ein kräftiger Windsturm mit außergewöhnlich starken Windböen.

Die Feuerwehr wurde gegen 21.00 Uhr alarmiert, da Bäume entwurzelt wurden und die Landesstrasse LS 42 in Außermühlwald verlegten. Die Feuerwehr versuchte, die Straße von Steinbrocken und Bäumen zu befreien.

Während dieser Arbeiten machte ein Feuerwerhmann einen Kontrollgang und entdeckte dabei ein Auto, das mit den Rädern nach oben auf dem Dach lag. Er löste sofort Alarmstufe 5 aus. Der Lenker wurde aus dem Auto befreit und erstversorgt.

Um ein Durchkommen der Ambulanz und des Notarztes zu ermöglichen, mussten die Wehrmänner noch einige umgestürzte Bäume von der Straße räumen. Dabei standen auch die Feuerwehren von Mühlen im Einsatz.

Was zunächst nach einem Verkehrsunfall aussah, entpuppte sich aber bald schon als tragisches Unglück.

“Als wir das Fahrzeug wieder auf die Räder stellten, entdeckten wir ein Loch in der Windschutzscheibe und einen Steinbrocken im Fahrzeuginneren. Also ist anzunehmen, dass ein Steinschlag das Auto getroffen hat, als es diese Stelle passiert hat”, so die Wehrmänner. Ein Stein durchbrach die Frontscheibe in der Mitte und drang in das Fahrzeug ein. Der Lenker hat die Herrschaft über das Fahrzeug verloren, kam ins Schleudern und überschlug sich. “Es ist anzunehmen, dass auch der Lenker vom Stein getroffen wurde”, so die Feuerwehr Mühlwald. Die Carabinieri von Steinhaus führten die Unfallerhebungen.

Feuerwehr Mühlwald

Der schwer verletzte Lenker wurde in das Krankenhaus Bruneck eingeliefert. Der Einsatz zur Freiräumung der Straßen in dem Gebiet wurde wegen der Gefahr für die Wehrmänner auf die Morgenstunden verlegt.

Die Gornerstrasse, die Mittebergerstrasse GM 88.2 und die Koflbergerstrasse sollen stark betroffen sein. Sie sind auch für den Verkehr gesperrt.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mühlwald: Herabfallender Steinbrocken trifft Auto"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Loewe
Loewe
Superredner
16 Tage 13 h

Da braucht es Pech, dass der Autofahrer genau an diesem Zeitpunkt vorbeigefahren ist !

ich wünsche ihm eine gute Besserung!

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
16 Tage 12 h

unglaubliches pech, und decht gleichzeit glück nou am leben zu sein. man hot lei uans.

guate besserung und hoffentlich weart olls wieder wias mol wor

wpDiscuz