Waren im Wert von 1.000 Euro gestohlen

Mutmaßlicher Kleiderdieb in Bozen angezeigt

Freitag, 14. Oktober 2016 | 18:55 Uhr

Bozen – Vor einigen Tagen hatte er in einem Bekleidungsgeschäft in Bozen Waren im Wert von über 1.000 Euro entwendet. Jetzt konnten die Ermittler der Bozner Quästur einen Ermittlungserfolg vermelden. Ein bisher unauffälliger Tunesier, in dessen Besitz sich das Diebesgut befand, wurde wegen Hehlerei von den Behörden angezeigt.

Außerdem hat die Staatspolizei in Brixen am Freitagvormittag E. A. (42) aus Serbien verhaftet. Gegen die Frau lag ein Ausweisungsbescheid des Quästors aus dem Jahr 2015 vor.

Damals war die 42-Jährige freiwillig in ihr Heimatland zurückgekehrt. Nun ist sie aber unerlaubt wieder nach Italien gekommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz