50 Menschen wurden verletzt - Boko Haram verbreitet Terror

Nigeria: Boko-Haram Angriffe mit mindestens 15 Toten

Montag, 02. April 2018 | 11:45 Uhr

Maiduguri – Mindestens 15 Menschen starben und mehr als 50 Menschen wurden verletzt, so der erste vorläufige Bericht über einen mehrfachen Anschlag von Terroristen in der Nacht zum Ostermontag am Rande von Maiduguri, im gequälten Nordosten Nigerias, der von der islamischen Sekte Boko Haram verübt wurde. Die nigerianische Presseagentur Nan, die in verschiedenen Medien zitiert wird, schreibt, dass sich verschiedene Selbstmordattentäter unter Menschenansammlungen gezündet hätten, woraufhin weitere Terroristen mit Schusswaffen eingriffen.

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Nigeria: Boko-Haram Angriffe mit mindestens 15 Toten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Superredner
14 Tage 16 h

….ned normal

wpDiscuz