Coronaschutzimpfung

Nuvaxovid: Ein zuverlässiger und „herkömmlicher“ Impfstoff

Freitag, 18. März 2022 | 13:20 Uhr

Bozen – Livia Borsoi, stellvertretende Direktorin des betrieblichen Dienstes für Hygiene und öffentliche Gesundheit, stellt den von Novavax auf Proteinbasis entwickelten Impfstoff vor und erläutert die besonderen Merkmale und Anwendungsvorteile.

sabes

Seit dem 2. März 2022 ist Nuvaxovid, der neue Impfstoff des US-Biotechnologieunternehmens Novavax, in allen Impfzentren Südtirols erhältlich. Um der Öffentlichkeit mehr Informationen über dieses zusätzliche Mittel im Kampf gegen Covid zu geben, haben wir Livia Borsoi, stellvertretende Direktorin des betrieblichen Dienstes für Hygiene und öffentliche Gesundheit, gebeten, uns das Thema näher zu erläutern. Das folgende Interview beleuchtet viele Fragen im Zusammenhang mit dem neuen, hochwirksamen Impfstoff.

Welches sind die wichtigsten Merkmale von Nuvaxovid?

Die Technologie, die zur Herstellung von Nuvaxovid verwendet wird, ist eine herkömmliche. Diese wird bereits seit langem für andere Impfstoffe wie etwa gegen HPV (Papillomavirus, Anm. d. Red.) oder Hepatitis B eingesetzt. Bei dem von Novavax hergestellten Vakzine handelt es sich um einen Impfstoff auf Basis des Spike-Proteins, dieser charakteristischen Ausbuchtung auf der äußeren Oberfläche des Coronavirus. Das Protein wird injiziert und die Immunabwehr beginnt daraufhin mit der Produktion von Antikörpern. Der Impfstoff würde ohne ein Adjuvans, Matrix-M, nicht funktionieren. Dabei handelt es sich um Saponin, eine natürliche Substanz, die dafür sorgt, dass unser Körper das Spike-Protein aufspürt, bevor es ausgeschieden wird.

Wie hoch ist die Wirksamkeit?

In den Zulassungsstudien, die zum Teil in den USA und zum Teil in Mexiko an einer Gruppe von rund 30.000 Personen durchgeführt wurden – dazu kommt noch eine weitere Gruppe von 15.000 Personen, die ein Placebo erhalten haben – wurde eine Schutzwirkung von 90 Prozent nach der zweiten Dosis festgestellt.

Wie wird die Korrektheit der gewonnenen Daten über die Wirksamkeit eines Impfstoffs bestimmt und wer ist für deren Überprüfung zuständig?

Impfstoffe durchlaufen eine Testphase, bevor sie auf den Markt kommen. In dieser Phase ist das herstellende Unternehmen für die Qualität und Korrektheit der eingereichten Daten verantwortlich. Klinische Studien werden in der Regel von Universitäten oder anderen hoch qualifizierten Einrichtungen durchgeführt. Die Kontrollen enden jedoch nicht in diesem Stadium. Selbst wenn der Impfstoff auf den Markt kommt, werden die Studien fortgesetzt. Neben der Sicherheit des Impfstoffs und den Meldungen über etwaige Nebenwirkungen wird auch die Wirksamkeit des Impfstoffs in Bezug auf die im Umlauf befindlichen Varianten des Coronavirus überwacht.

Wie schneidet Nuvaxovid im Vergleich zu mRNA-Impfstoffen von Pfizer oder Moderna ab?

Unter dem Gesichtspunkt des Schutzes sind diese Impfstoffe alle vergleichbar. Ein Unterschied ist, dass Nuvaxovid einfacher zu handhaben ist. Bei verschlossenem Fläschchen hält es sich im Kühlschrank 9 Monate lang. Bei Raumtemperatur bis zu zwölf Stunden. Einmal geöffnet kann der Impfstoff 6 Stunden lang verwendet werden. Nuvaxovid ist also einfacher zu handhaben und zu transportieren. Dadurch wird auch das Risiko der Verschwendung vermindert.

Die Zahlen der Neuimpfungen mit Nuvaxovid sind allerdings nicht ermutigend, wie erklären Sie sich das?

Das liegt zum Teil daran, dass sich bereits viele Menschen mit Covid-19 angesteckt haben und daher nicht mehr die gleiche Angst vor Ansteckung haben wie vorher. Das ist falsch, denn selbst bei einer leichten Infektion lässt sich nur schwer vorhersagen, wie sich das Virus in Zukunft entwickeln wird. Und es ist nie ratsam, sich einer potenziellen Gefahr auszusetzen. Die Informationen, die uns vorliegen, sind eindeutig: Ungeimpfte haben ein viel höheres Risiko, auf der Intensivstation zu landen, als Geimpfte.

Ist es möglich, dass Nuvaxovid in Zukunft auch bei Minderjährigen, insbesondere in der Altersgruppe der Fünf- bis Elfjährigen, eingesetzt wird?

Studien dazu sind im Gange. Wir können davon ausgehen, dass es in sieben bis acht Monaten für diese Altersgruppe zugelassen sein wird. Es wird noch einige Zeit dauern, denn es geht um die Dosierung, die erst noch festgelegt werden muss. Es wird dann wohl so sein, wie beim Impfstoff von Pfizer, bei dem die Dosis für Kinder etwa ein Drittel der Erwachsenendosis entspricht.

Reicht eine Durchimpfungsrate von etwa 79 Prozent, wie sie derzeit in Südtirol besteht, um zu sagen, dass wir „über den Berg“ sind?

Wer geimpft ist, ist gegen eine allgemeine systemische Infektion geschützt. Je höher der Prozentsatz der Geimpften, desto stärker wird die Verbreitung von Covid eingeschränkt, das ist sicher. Allerdings ist es wohl unmöglich, das Virus vollständig zu stoppen, selbst wenn wir 100 Prozent Geimpfte hätten. Das Konzept der so genannten Herdenimmunität wird also von der Fähigkeit des Coronavirus zur Mutation unterwandert. Wir haben es mit einem Phänomen zu tun, das nicht statisch ist, sondern stark schwankt. Was wir aber aufgrund der uns vorliegenden Daten mit Sicherheit wissen, ist, dass Geimpfte weniger lange positiv bleiben und auch weniger in der Lage sind, das Virus zu übertragen.


Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia.
Der Prozentwert der Geimpften bezieht sich auf die Gesamtbevölkerung. Die Boosterimpfung wird getrennt angezeigt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 8 Tage

Könnt ihr gerne behalten. Wer noch nicht hat, will auch nicht mehr. Der Impfzug ist schon länger abgefahren. Das Impfbarometer stagniert seit einer gefühlten Ewigkeit.

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 8 Tage

Richtig. In Südtirol haben 110.000 noch keine Impfung.
Die haben noch nicht begriffen, dass Omikron 2 auf uns zuläuft.

Neumi
Neumi
Kinig
2 Monate 7 Tage

Aber es gibt jetzt halt eine Ausrede weniger und man muss zum “I will net” stehen.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 7 Tage

Wollte mich nicht mehr äußern, aber, urkomisch, wir sehen uns im Herbst. Grins.

SilviaG
SilviaG
Superredner
2 Monate 7 Tage

Komisch,ich denk mir keine Sekunde, was irgend jemand im Herbst macht der momentan ungeimpft ist. Ich freue mich wieder alle zu treffen.

Opa1950
Opa1950
Superredner
2 Monate 7 Tage

Habe 2 Jahre nur Test gemacht und ca.2000 Euro ausgegeben.Jetzt habe ich mich mit NOVAVAX impfen lassen und bin sehr zufrieden.Aber für alle war ich ein Novaxler.Überall hat man mich kritisiert.Aber darüber Kann ich nur noch lachen.Am 1 April habe ich den 2 Termin.Soll kein Aprilscherz sein.

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 7 Tage

🤣 Aller guten Dinge sind aber 3 (“D R E I”)

Schneemobil
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Du glücklicher. Ich hoffe das Aufklärungsgespräch mit dem Impfartzt war zufroedenstellend😀

Opa1950
Opa1950
Superredner
2 Monate 7 Tage

@General Lee. Zur Info:mit NOVAVAX impft man nur 2 Mal innerhalb von 21 Tagen.

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil wieso in tressiert di als Impfgegner sell?

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 7 Tage

@Opa1950 Hat es bei den mRNA’s anfangs auch geheißen. 🤭 Stell dich schon mal auf eine 3. (Booster) ein….

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@General Lee.vor dem Osterurlaub (in Südtirol😘) gibt es noch die 4. !!, sozusagen den “Doppelbooster”💪.

Ueberetscher
Ueberetscher
Tratscher
2 Monate 8 Tage

Und wennse no 20 vorschiedene impfstoffe mochn, No Way! 🤪

nuisnix
nuisnix
Kinig
2 Monate 7 Tage

Am Anfang haben die kategorischen Impfgegner sich mit dem Warten auf einen “herkömmlichen” Impfstoff herausgeredet… finde ich irgendwie nachvollziehbar und soll jeder so machen wie er möchte!
Wer sich jett aber weiterhin herausredet, hätte bereits am Anfang ehrlich sein sollen, dass er grundsätzlich kein Interesse an der Impfung oder davor Angst hat!

Schneemobil
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Ich habe mich nie damit herausgeredet. Verdrehe hier nicht die Tatsachen

SilviaG
SilviaG
Superredner
2 Monate 7 Tage

@,nuisnix
Ich glaube, viele die warten wollten haben sich mittlerweile mit den herkömmlichen Stoffen segnen lassen. Und viele andere hatten mittlerweile Corona. Dann bleibt noch der harte Kern, der sich nicht impfen lässt, wenn er nicht selbst davon überzeugt ist.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil..Du bist EINE/R und nicht DIE Impfgegner….

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

Nicht zu vergessen Diejenige/n, die sich wegen Urlaub und Shoppingreisen Impfen ließen, aber hier wegen ein paar👍trotzdem Schwurblern das Wort reden…

2022
2022
Neuling
2 Monate 7 Tage

Wieso wert wieder auf die nicht geimpften gschumpfen, ma losst sie holt isch ihre Sache auch die Gefahr der höheren Ansteckung mit allen Folgen die daraus entstehen können. Manchmal habe ich den Eindruck, dass manche nicht den Mut haben zu sagen, du da sind einige Standhaft geblieben. Die Schäfchen müssen nicht alle in eine Richtung laufen, ich finde jeder soll tun was er für Richtig hält.   

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 7 Tage

ihra Soche mogs schun sein , obo jammon, sumpon und schreidn muss sich fa dei Schwurbla a jedo unlöisn: terf net Bus fohrn, terf net in die Pöscht ödo Gemeinde, terf des net und des net!!….amol auhearn fa den Gijammre und do nichtgeimpfte werd niomandn mehr läschtig sein,….obo se war jo ziviel volong🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Italo
Italo
Superredner
2 Monate 7 Tage

Wiso an nuin Impfstoff wenn der bis ietz sooo guat geholfen hot🤭

Schneemobil
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Italo keiner von den Generals usw… bekommt mit dass sie verarscht wurden und werden :-)))) hahaha

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil Wegn? Seit 02/2020 mich nie infiziert. Und du?

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil obo du…hosch ban Klotschn af doTolfo und Girotondo tonzn in Trient sicho gitscheckt😅😅

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil 🤭 Ein Wunder, dass du ein Smartphone dein Eigen nennst. SAR (Handystrahlung), lässt grüßen….

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil..Du bist ja ein ganz ein Lustiger🙈🙈🙈🙈….

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@Schneemobil..als 2-fach an Krebs erkrankter HochHochRisikoPatient bin ich in 🇩🇪 gleich zu Beginn der Impfkampagne mit Corminaty von BioNTech “Durchgeimpft” worden. Ohne nennenswerte (1-2 Tage leichter Druck an der Einstichstelle) Nebenwirkungen und das, obwohl ich täglich, eben wegen meinen Vorerkrankungen, schon einen bemerkenswert umfangreichen Medikamentencocktail einnehmen muss.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@General Lee…👍das genau sind die (von Bill Gates, Apple, Huawei, Samsung ua.) versteckten “Geheimwaffen” gegen Diejenigen, die sich der Implantierung “eines Chips😉” per Impfung “verweigert” haben….

traurig
traurig
Superredner
2 Monate 6 Tage

@Offline1 🤣🤣🤣🤣🤣🙈🙈🙈🙈

Storch24
Storch24
Kinig
2 Monate 8 Tage

Liebe Sanität, war wohl rausgeschmissenes Geld. Die Novax wollen keinen Nuvax…
Die haben einfach vor dem Piks Angst

Stryker
Stryker
Tratscher
2 Monate 7 Tage

@Storch
Des isch von November 2021 der Stand.
Mitlerweile hot sich die Genesenenzahl verdoppelt.
Also werd die Impfquote a nimmer steigen.
„Persone che sono protette da un’infezione,
poiché sono vaccinate, rispettivamente
risultate positive al test negli scorsi 3 mesi:
gruppo 80+: 87,0%; 70+: 88,9%; 60+: 86,8%;
50+: 84,2%; 40+: 83,2%; 12-39: 78,1%.“
Quelle Sanität.(Mitlerweile geben sie de zohln nimmer un)

Superredner
2 Monate 6 Tage

Storch
Nicht vor dem Piks, aber vor dem Inhalt!

Tim
Tim
Grünschnabel
2 Monate 8 Tage

Viel interessanter ist dies:

Deutschland hat Impfstoff auf Lager/Bestellung, welcher für 8 (!) Portionen pro Bundesbürger reicht.

https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/impfdosen-117.html

Erst vor einigen Tagen wurde nochmal nachgezogen, indem mit 5 Herstellern des guten Stoffes Lieferverträge bis 2029 (!) geschlossen wurden.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@Tim…der frühe 🐦 fängt den 🪱. Wenn er sich es leisten kann….

Schneemobil
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Dabei sind die Impfungen ja gratis und haben mit den Preissteigerungen nichts zu tun

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

Wieder mal ein Nachweis dafür, das es beim Erinnerungsvermögen Vieler nicht soweit her ist. Freue😉 mich schon auf die Wahlen 2023 in Südtirol. Zum Thema: vor wenigen Monaten wurde hier noch kritisiert, es gäbe ZU WENIG !!! Impfstoffe. Jetzt sorgt ein Land vor, und schon kommen NHMlerInnen, die nicht einmal in Deutschland leben UND Steuern zahlen daher, und machen sich darüber “lustig”, dass ein Land vorsorgt. Vorsorge ist allemal besser als “Hinterhergejammere” !! Auch ist Deutschland immer bereit, ärmere Länder in Notsituatiomen zu unterstützen.

SilviaG
SilviaG
Superredner
2 Monate 7 Tage

Greenpass wird vielleicht ausgesetzt bis wahrscheinlich ende August – ich hoffe für immer. Bis dahin wird man auch dem “Illimitato” der geboosterten ein Verfallsdatum geben.
Danach ist es logistisch einfach nicht möglich, alle deren GP zwischenzeitlich verfallen sein wird, durch zu impfen.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

Sei froh, wenn Deiner !! noch gültig bleibt, denn auf den Malediven ist er Pflicht.

General Lee
General Lee
Superredner
2 Monate 7 Tage

@SilviaG Träum weiter mit offenen Augen 🙈 Laut WHO haben wir erst 50% der Pandemie hinter uns gelassen. Was meinst du, WAS dann spät. im Herbst etwa passieren wird….?! Aber ein Südtiroler Strich in der Landschaft wie du und deinesgleichen weiss es natürlich wieder mal besser… 🙄

SilviaG
SilviaG
Superredner
2 Monate 7 Tage

Lieber Offline,
zerbrich dir über meine Urlaubsplanung mal nicht den Kopf.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

Liebe Silvia, mach ich nicht. Denn mit dem Finger auf der 🌍 wirst es Dir sicher gut gehen. Bleib zu Hause😉gesund und optimistisch…..

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 7 Tage

@Offline1….habe bei gut gehen das “lassen” vergessen. Ein 🏖 Poster an der Wand, einen🍹in der Hand…

SilviaG
SilviaG
Superredner
2 Monate 6 Tage

Hihi, @ offline
Ich kann mir Urlaub leisten, keine Sorge. Einzig die Pandemie war im Wege.

Offline1
Offline1
Kinig
2 Monate 6 Tage

@SilviaG…Du warst doch während der Pandemie (angeblich) auf Sardinien und in Apulien. Ist schon Etwas her, kann man schon mal vergessen🙈….

leolee
leolee
Tratscher
2 Monate 7 Tage

was mich persönlich ärgert (entäuscht)bin von meine Berufskollegen -Stand ( Bauern)
dass die immer über den Wolf schimpfen aber den Virus züchten.
sprich sich absichtlich anstecken.

gamer6401
gamer6401
Grünschnabel
2 Monate 7 Tage

Herkömmlich ist er genau genommen nicht, ob zuverlässig wird man in den nächsten Monaten sehen (Schutzwirkung,Nebenwirkungen). An der breiten Masse wurde dieses Vakzin ja noch nicht getestet.

wpDiscuz