150 Meter abgestürzt

Passeiertal: Florian Tröger [60] bei Gamsjagd tödlich verunglückt

Montag, 14. Dezember 2020 | 15:32 Uhr

Passeier – Im Passeiertal ist am Montagvormittag der 60-jährige Florian Tröger bei der Gamsjagd in den Tod gestürzt.

Der Jagdunfall trug sich Medienberichten zufolge gegen 10.00 Uhr im Kalmtal bei St. Martin zu. Tröger rutschte offenbar im steilen Gelände aus und stürzte rund 150 Meter in die Tiefe. Sein Begleiter setzte einen Notruf ab, doch für den 60-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Das Team des Notarzthubschraubers Pelikan 2 sowie die Bergrettung konnten nur mehr den Leichnam bergen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Passeiertal: Florian Tröger [60] bei Gamsjagd tödlich verunglückt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
heja
heja
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

tragisch, viel Kraft den Angehörigen

tiger
tiger
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

R.I.P😔🕯️

wpDiscuz