Toter Österreicher geborgen

Passeiertal: Männerleiche im Bach entdeckt

Montag, 26. März 2018 | 18:45 Uhr

Passeiertal – Am Montagnachmittag wurde im Masulbach bei Saltaus im Passeiertal die Leiche eines Mannes entdeckt.

Es handelt sich dabei um einen knapp 80-jährigen Urlauber aus Österreich. Medienberichten zufolge dürfte der Mann auf einem Weg ausgerutscht und ins Wasser gestürzt sein.

Im Einsatz waren die Wasserrettung von Meran sowie die Wasserrettung Südtirol, der Rettungshubschrauber Pelikan 1, die Feuerwehren von Schenna und Verdins und die Carabinieri.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Passeiertal: Männerleiche im Bach entdeckt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
27 Tage 23 h

der arme alte Mann.Er möge in Frieden ruhn.

Norbi
Norbi
Tratscher
27 Tage 21 h

Ruhe in Frieden.lassen wir das suchen warum und wieso. Die Gehsteige neben einen Bach sind im Moment sehr gefährlich und das nicht nur für ältere Leute. Da kann auch die öffentliche Hand nicht wunder wirken. so leid es mir tut

ando
ando
Universalgelehrter
27 Tage 20 h

R.i.P.

Guri
Guri
Tratscher
27 Tage 20 h

Gehsteuge am Bach brauchen ein Geländer

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
27 Tage 9 h

Requiescat in pace

wpDiscuz