„Kein Schwammerl-Gulasch für vier Italiener“

Pilzräuber am Brenner gestoppt

Freitag, 21. September 2018 | 18:12 Uhr

Brenner – Die Tiroler Polizei hat am Brenner vier Italiener mit 63 Kilogramm Steinpilzen gestoppt. Nach dem Fund konnte sich die Behörde einen ironischen Kommentar auf Facebook nicht verkneifen.

„Kein Schwammerl-Gulasch für vier Italiener“, heißt es auf dem Facebook-Profil der Tiroler Polizei.

Die Polizisten der Dienststelle Steinach-Wipptal hatten nach einem Hinweis zwei italienische Fahrzeuge angehalten.

Die „Beute“ wurde anschließend beschlagnahmt. Besonders freuen durfte sich das Altersheim Steinach, dessen Bewohnern die Pilze wohl zugutekamen.

Die Italiener wurden hingegen zu einer Bußgeldstrafe verdonnert.

🍄KEIN SCHWAMMERLGULASCH FÜR 4 ITALIENER!Polizisten der Dienststelle Steinach- Wipptal hielten nach einem Hinweis zwei…

Pubblicato da Polizei Tirol su Venerdì 21 settembre 2018

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Pilzräuber am Brenner gestoppt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 2 Tage

….macht’s net so a Theater wegen dei drei Schwaemme!

m69
m69
Kinig
1 Monat 1 Tag

AnWin@

des miasn obor 3 schware Schwammelen gwesn sein! ;-)))

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Jetzt habt ihr den (Pilz) den Salat, die kommen NIE wieder nach TIROL um zu Urlauben. So Böse sind die Siedtiroula nicht, mit den Fratelli di’Italia da drücken die Stiefellecker immer beide Augen zu. Gut gemacht Polizei, hoffentlich war die Strafe hoch genug!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Gagarella – die kommen um ihren Urlaub mit Pilze stehlen zu finanzieren. Dazu mieten sie sich auf einem einsamen möglichst in Waldnähe gelegenen Bauernhof ein und dann wird der Wald systematisch samt Kind und Kegel abgegrast. Auch an ungeraden Tagen. Und im Vorbeigehen sozusagen werden noch Obst, Beeren, im Frühjahr Vogelnester “mitgenommen”. Ich habe sogar einmal einige erwischt wie sie auf einem Feld Kartoffeln ausgegraben haben.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

@krakatau Ja , Leider hast du Recht!

tommile
tommile
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Die Nordtiroler san suppo! do kenn sich insre Bullen a Scheibe oaschneidn

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 2 Tage

draussen selbstverständlich-hier unmöglich.Gut gemacht.

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Sicher wieder trevisaner da ist nix sicher von dehnen 😂😂😂😂

honsi
honsi
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Die Hoteliere freuen sich über die Gäste und die Waldbesitzer werden bestohlen. Man überlege sich mal, jemand stiehlt im Supermarkt Waren im Wert von 630€ (63kgx10€).

sunnn
sunnn
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Wald ist vinkuleirtes Eigentum, du kannst in deinem Wald nicht tun was du willst.

Alpenrepuplik
Alpenrepuplik
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Die Strafe war 200 Euro pro Person und jeder durfte 2 Kilo Steinpilze behalten…des is zu wenig Strafe…aber die Altenheimbewohner ham sich gefreut…leider kommen zu viele Diebe davon….

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

200 € pro kg wäre die angemessene Strafe

Arno
Arno
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

eingesperrt gehören diese Gangster!
Ein bravo der Österreichischen Polizei!!

🔝 🔝 die Gauner müssen aufpassen!!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Arno – 17 Minusdrücker scheinen ebenfalls ein gestörtes Verhältnis zu Recht und Gerechtigkeit zu haben

kik
kik
Tratscher
1 Monat 2 Tage

schleichts enk. östereichisch..😂😂😂😂

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

das sorgt jetzt sicher für einen diplomatischen Zwischenfall und erschwert den Doppelpass.

m69
m69
Kinig
1 Monat 2 Tage

Savonarola @

Ganz bestimmt! 😎

Protler
Protler
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Dia gfollmr 😂

Staenkerer
1 Monat 2 Tage

warum nit in an toal in a “tafel” ausgebn? frische, oder geteocknete pilze warn do für viele sich eppas bsunders!
de senioren im oltersheim wern de nit olle essn müßn, hoff i holt!

ober applaus für de beamten!

hoglsturm
hoglsturm
Tratscher
1 Monat 2 Tage

gibts a monat nur noch pilze

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

In Österreich haben sie einen Italiener mit über 40 Kilo aufgegriffen. Der Kilo pro Person Rekord ist also hier nicht gebrochen worden 🙂

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Neumi – im Lesachtal haben die Pilzdiebe den Bürgermeister angegriffen weil er Foto von den Autos gemacht hat

Kallo
Kallo
Neuling
1 Monat 2 Tage

GRENZKONTROLLEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Keine Grenzkontrollen bedeutet  schrankenlose Freiheit für Kriminelle, wer nichts zu verbergen hat den macht auch eine Grenzkontrolle nichts aus

oli.
oli.
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Frage mich immer wieder bei solchen Mengen , wo sind die her ?
Wenn ich in den Wald gehe bin ich froh wenn ich 3 bis 4 Pilze finde .
Trotzdem finde ich die Strafen viel zu gering , die Zahlen und machen weiter.

krakatau
krakatau
Universalgelehrter
1 Monat 1 Tag

Solchen Räubern sollte man nicht nur die Pilze abnehmen und lächerliche 200 € kassieren sondern 200 € pro kg Strafe und Beschlagnahme des Autos. Denn auf solche “Touristen” können wir verzichten.

Kallo
Kallo
Neuling
1 Monat 2 Tage

Des sein die Grenzkontrollen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Stresser
Stresser
Neuling
1 Monat 2 Tage

Auf dem Foto sieg i lei drei Schwämme

marher
marher
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Profi Schwamml/Beerensucher gibs auch bei uns zu genüge. Meischt kemmense mit an Camper, ba Tog seinse in Wold und am Obnd wern die Schwammler und die Beeren geputzt. Do schaugn nor am Ende sicher a poor nette Scheine ausser.  Arbeit ist Arbeit. Und s Schinste isch, dass des a insere Förster de unterwegs sein sicherlich wissen. Am Ende sog man holt “wos willschan tian”.  

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

de lossns sich iz schmeckn recht hommse es gib gesäze und de san inziholtn de geltn fi olla …

widder52
widder52
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Dafür hobmse sicher ondere gsetzt! 🤣……..!

wpDiscuz