Über einen Balkon wollte ein 18-Jähriger zur Tat schreiten

Polizisten vereiteln Einbruch in Bozen

Montag, 26. März 2018 | 13:34 Uhr

Bozen – Die Staatspolizei konnte in der Nacht auf heute in Bozen einen Einbruch vereiteln.

In der Weggensteinerstraße versuchte ein Mann über den Balkon in den ersten Stock zu gelangen, um dort über ein Fenster einzusteigen.

Auf einen Hinweis aus der Bevölkerung begab sich ein Streifenwagen der Staatspolizei vor Ort. Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Einbrecher in die Zange. Während ein Beamter unter dem Balkon Posten bezog, kam der andere Polizist dem Übeltäter über die Wohnung entgegen. Eine Flucht war damit ausgeschlossen.

Der Einbrecher – der aktenkundige 18-jährige M. H. mit italienischer Staatsbürgerschaft und marokkanischen Wurzeln –  wurde wegen versuchten Wohnungseinbruchs verhaftet und ins Bozner Gefängnis überstellt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz