Bürgerversammlung

Ratschings: Carabinieri verraten Tricks von Einbrechern und Betrügern

Montag, 20. März 2017 | 13:21 Uhr

Mareit – Im Vereinhaus in Mareit fand am Wochenende eine Bürgerversammlung, an der neben Vertretern der Gemeindeverwaltung auch die Carabinieri von Ratschings und Sterzing teilnahmen. Den Anwesenden wurden Tipps vermittelt, wie sie sich vor Einbrechern und Betrügern schützen können.

Bürgermeister Sebastian Helfer und Kommandant Alberto Azzalini haben den Anwesenden die gängigsten Maschen der Täter nahegebracht. Außerdem erklärten sie, dass bereits einfache Maßnahmen zur Prävention beitragen können. Aufmerksamkeit und eine gesunde Skepsis im Umgang mit Fremden, die sich für persönliche Angelegenheiten interessieren oder die das Haus betreten wollen, seien bereits sehr hilfreich.

Obwohl in Ratschings vereinzelt Einbrüche stattgefunden haben und auch ältere Personen Opfer eines Betrugs wurden, wird die Gemeinde als ruhig eingestuft. Dies rührt auch daher, dass die Bewohner allgemein darauf schauen, was im Ort geschieht, und dass die Einwohner sich untereinander kennen.

Wachsame Personen, die Verdächtiges den Behörden rechtzeitig melden, seien eine wertvolle Hilfe, hieß es auf der Bürgerversammlung.

 

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz