Technischer Defekt sorgt für Schreckmomente

Rauch in der Vinschgerbahn

Samstag, 11. November 2017 | 16:03 Uhr

Laas – Im Vinschgau gab es am Samstag um die Mittagszeit in einer Zuggarnitur der Vinschgerbahn einen ungewöhnlichen Vorfall.

Rauch drang aus dem Motorraum und breitete sich in den Waggons aus. Der Zug, der in Richtung Meran unterwegs war, hielt am Bahnhof in Laas an und sämtliche die Passagiere konnten unverletzt aussteigen.

Die örtlichen Feuerwehren rückten aus. Vermutlich hatte sich der Rauch durch einen technischen Defekt entwickelt. Gegen 12.00 Uhr konnte die Vinschgerbahn ihren regulären Verkehr wieder aufnehmen.

 

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Rauch in der Vinschgerbahn"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tschoegglberger
Tschoegglberger
Grünschnabel
7 Tage 13 h

Bei dieser Bahn ist ständig was faul.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
7 Tage 8 h

aufhören mit Diesel-Feinstaub auf den Schienen!

el_tirolos
el_tirolos
Grünschnabel
7 Tage 6 h

Bei der sad rauchen nicht die Köpfe, sondern die Motoren der Vinschger Bahn um das Streik Problem zu lösen 😜👌

Sun
Sun
Tratscher
6 Tage 17 h

Rauch trotz Rauchverbot? Original Schweizer Qualitätsprodukt.😋

wpDiscuz