Pferd hat bei Weidezaun gescheut

Reitunfall in Passeier: Jugendliche schwer verletzt

Donnerstag, 21. Juni 2018 | 09:36 Uhr

Passeier – Bei einem Reitunfall ist am Mittwoch im Passeiertal eine 19-Jährige schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich in Stuls. Das Pferd hatte bei einem Weidezaum gescheut und die Reiterin abgeworfen.

Die junge Frau war zuerst bewusstlos, erholte sich dann aber langsam wieder. Sie wurde nach einer Erstversorgung durch den Notarzt mit einem Schädelhirntrauma vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Reitunfall in Passeier: Jugendliche schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
27 Tage 1 h

alles gute dem Mädel!👍 und hier sieht man wider mal: reiten ist nicht fußballspielen…😏

m69
m69
Superredner
26 Tage 23 h

bin ganz deiner Meinung, ein gefährlicher Sport!

ohaoioioi
ohaoioioi
Neuling
26 Tage 23 h

I tat sogn ban Fuaßbollspielen passiert häufiger eps. Und Gelenke hoalen nia gonz

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
26 Tage 22 h

@ohaoioioi geh geh, das ist nur, weil fußballer so empfindlich sind (siehe Schwalben)😌😉- Reitermädels sind robust, taff und bei jedem Wetter im freien!!👍💪 alles gute!!

Landschaftspfleger
26 Tage 21 h

ja und man sieht auch wie gefährlich Elektrozäune sein können, von welchen ihr Raubtierbefürworter x- tausende forderts !!?

Staenkerer
26 Tage 16 h

@Landschaftspfleger tjo, ob de a aufgstellt wern das reiter drüberspringen ….
na, jo ….
gute besserung!

m. 323.
m. 323.
Superredner
26 Tage 14 h

@m69 nicht wenn man den Pferd in die Augen schaut:))

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
26 Tage 20 h

GUTE BESSERUNG

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

oje.Gute Besserung den Mädl.

wpDiscuz