Niederschläge fordern weitere Einsätze

Schneechaos: Situation bleibt kritisch

Montag, 07. Dezember 2020 | 08:46 Uhr

Bozen – Die Niederschläge halten Südtirols Feuerwehren weiterhin auf Trab.

20 Feuerwehren standen auch in dieser Nacht im Einsatz und mussten aufgrund der mit Wasser gesättigten Böden und Hänge zu Baumstürzen, Rutschungen, Steinschlägen, Fahrzeugbergungen oder Überschwemmungen ausrücken.

Auch weiterhin ist mit einer erhöhten Anzahl von Einsätzen für unsere Feuerwehren zu rechnen.

Um 5.00 Uhr in der Früh sind die Freiwilligen Feuerwehren von Holen und Aldein ausgerückt, um einen Lkw zu bergen.

Der Lkw ist auf der rutschigen Fahrbahn von der Straße abgekommen.

Freiwillige Feuerwehr Aldein

Von: mk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz