65-Jähriger intubiert

Schwerer Fahrradunfall in Nals

Donnerstag, 18. Februar 2021 | 14:44 Uhr

Nals – Gegen 12.00 Uhr ist es am Donnerstag in Nals auf der Vilpianerstraße auf Höhe der Lichtenburg zu einem schweren Fahrradunfall gekommen.

Ein 65-jähriger Mann aus Südtirol zog sich dabei schwerste Verletzungen zu.

Mehrere Passanten hielten mit ihrem Auto an, eilten dem Mann zur Hilfe und wählten den Notruf 112. In kürzester Zeit war der Rettungswagen des Weißen Kreuzes Etschtal vor Ort. Nach der Erstversorgung übernahm der Notarzt aus Bozen die Versorgung.

Der Mann musste noch vor Ort intubiert werden. Anschließend erfolgte der Transport ins Krankenhaus nach Bozen.

Die Carabinieri ermitteln zum Unfallhergang.

 

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Schwerer Fahrradunfall in Nals"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Universalgelehrter
11 Tage 22 h

Gute Besserung 🍀 🍀🍀

Faktenchecker
11 Tage 6 h

Intubation ist nichts dramatisches. Damit soll lediglich bei Bewusstlosigkeit ein ersticken durch die Zunge verhindert werden.

wpDiscuz