Bergretter mit Aiut Alpin Dolomites im Einsatz

Schwieriger Nachteinsatz: Zwei Alpinisten in Not gerettet

Mittwoch, 11. September 2019 | 12:21 Uhr

Sexten – Die Bergrettung Sexten und der Rettungshubschrauber Aiut Alpin Dolomites haben eine schwierigen Einsatz hinter sich. Zwei Bergsteiger aus Österreich mussten in der Nacht auf Mittwoch gerettet werden.

Sie waren am Alpiniklettersteig unterwegs, als einer der beiden im Bereich der Sentinellascharte/Rotwandspitze einige Meter wahrscheinlich aufgrund von Schnee und Sand abrutschte. Zum Glück blieb er unverletzt. Gegen 23.00 Uhr setzen die beiden Alpinisten den Notruf ab.

Unverzüglich machte sich eine fünfköpfige Mannschaft der Bergrettung Sexten zu Fuß auf den Weg. Zeitgleich startet auch der Hubschrauber AAD von Pontives/Gröden aus, nimmt in Sexten einen Flugretter (den Ortstellenleiter und Bergführer Joe Rainer) auf und fliegt zum Unfallort.

Dank der Mischung aus modernster Technik (Nachtsichtgeräte/Night Vision Goggles NVG), Professionalität und perfekter Zusammenarbeit zwischen Hubschrauberpilot Luca Bertolino, Windenmann Adam Holzknecht, der selbst Flugretter bei der Bergrettung Gröden, Bergführer und Vizepräsident des CNSAS Südtirol ist, und Flugretter Joe Rainer konnten die zwei Bergsteiger mittels zweier Winden trotz Finsternis aus der Wand geborgen und sicher zu Tal gebracht werden.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Schwieriger Nachteinsatz: Zwei Alpinisten in Not gerettet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Armin
Armin
Grünschnabel
8 Tage 23 h

Bravo Aiut Alpin

brixna
brixna
Tratscher
8 Tage 23 h

Bravo aiut alpin 👍
Bergsteigen bei dunkelheit 👎
💶

Staenkerer
8 Tage 22 h

guate orbeit!

Storch24
Storch24
Superredner
8 Tage 19 h

Bitte alle nachmachen, mittags auf den Berg und nachts sich retten lassen

sonne10
sonne10
Grünschnabel
8 Tage 17 h

Ich möchte auch die Kosten für Bergungsaktionen lesen ! Vieleicht überlegt dann manch einer bewusster was er sich vornimmt !

schnegge
schnegge
Neuling
8 Tage 3 h

a groaßis kompliment in insra rettungskräfte, bergretta, aiut alpin usw… si laischtn a gewalltiga orbat, riskiern oft ihr agns lebm um in ondra zi helfn und startn oft zi an einsotz ba nocht und oft wiedrige vohältnisse!
DANKE!!!

wpDiscuz