20-Jährige mittelschwer verletzt

Skiunfälle auf der Seiser Alm

Mittwoch, 04. Januar 2017 | 14:47 Uhr

Seis – Auf der Seiser Alm hat sich am Mittwoch um 11.30 Uhr ein Freizeitunfall zugetragen.

Ein 45-jähriger Tourist aus Italien ist beim Skifahren gestürzt und wurde dabei leicht verletzt.

Das Weiße Kreuz kümmerte sich um die Erstversorgung und brachte den Mann ins Bozner Krankenhaus.

Außerdem kam um dieselbe Zeit eine 20-jährige Deutsche auf der Piste zu Sturz und zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Auch sie wurde vom Weißen Kreuz ins Bozner Krankenhaus gebracht.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Skiunfälle auf der Seiser Alm"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iuhui
Tratscher
15 Tage 12 h

ja ja, Skifahren ist heutzutage eine Art Selbstmordversuch…

wpDiscuz