Vertagung beantragt

Sonderfonds: Verteidigung von Durnwalder peilt verkürztes Verfahren an

Mittwoch, 24. November 2021 | 11:46 Uhr

Bozen – In der Causa Sonderfonds hat die Verteidigung von Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder die Vertagung beantragt und fasst ein verkürztes Verfahren ins Auge. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, soll Durnwalder zwischen November 2012 und März 2013 Gelder aus dem Sonderfonds ausgegeben und laut Anklage widerrechtlich verrechnet haben. Es handelt sich um einen Anhang des bereits per Kassationsurteil rechtskräftig abgeschlossenen Strafverfahrens gegen den Alt-Landeshauptmann.

Bekanntermaßen war gegen ihn im vorangegagenen Verfahren eine Haftstrafe über zwei Jahre und sechs Monaten verhängt worden. Auch nun wirft ihm die Staatsanwaltschaft Unterschlagung im Amt vor. Im Jänner soll es eine weitere Entwicklung geben.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Sonderfonds: Verteidigung von Durnwalder peilt verkürztes Verfahren an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rex
rex
Grünschnabel
2 Tage 13 h

Ich hoffe das verkürzte Verfahren ist kein Schuldbekenntis. Dies hätte sich Herr Durnwalder nicht verdient. Sicher einer der wenigen Politiker den Ehre und Respekt gebührt.

Zugspitze947
2 Tage 10 h

rex: haha……….. bischter do sicher ? 🙁

rex
rex
Grünschnabel
2 Tage 8 h

Do bin i mir gonz sicher. Ban Durnwalder war a na a na und a jo a jo. Net des wischiwaschi von heint.

Zugspitze947
2 Tage 13 h

Kopfschütteln ,denn Gerechtigkeit sieght anders aus !!! 😡👌😢

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
2 Tage 12 h

Af die Glühweinmarktlen kannt man jo a Sommlbox aufstelln…

inni
inni
Universalgelehrter
2 Tage 7 h

Der hot bis heit null Einsicht, eppes unrechtes getun zu hobm. Und außerdem moant er mit seinem SuperEgo, dass olle hinter ihm schtian … 🤦🏻
Er hots‘s oanfoch zu bunt getriebm und gmoant, er schteat über ollem, a über der Justiz  🤦‍♀️

wpDiscuz