Grödner hatte Handbremse nicht gezogen

St. Ulrich: “Autonomes Fahren” richtet Schaden an

Sonntag, 01. April 2018 | 09:30 Uhr

St. Ulrich – Manchmal machen die kleinen Basics, die man in der ersten Fahrstunde lernt, den großen Unterschied. Dies musste in St. Ulrich auch ein Autofahrer am Karsamstag bitterlich in Erfahrung bringen. Der Grödner wollte nur kurz etwas in seiner Wohnung holen und vergaß dabei, die Handbremse zu aktivieren. Sein Auto rollte daraufhin rückwärts über eine Straße, durch einen Zaun und kam schließlich in einem Nachbarsgarten zum Stillstand. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Die Freiwillige Feuerwehr von St. Ulrich musste mit einem privaten Abschleppunternehmen die Bergung übernehmen.

 

 

 

Von: mho

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "St. Ulrich: “Autonomes Fahren” richtet Schaden an"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mugsi
Mugsi
Grünschnabel
18 Tage 9 h

in die gredner tuat des nicht

Ewa
Ewa
Tratscher
17 Tage 22 h

@mugsi
So ein bescheuerter Kommentar.

Tabernakel
18 Tage 7 h

Die besten Autofahrer kommen aus Südtirol.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

Wenn alle wie der Taberlaggl fahren würden…

Evi
Evi
Tratscher
18 Tage 7 h

Das Ziehen der Handbremse sollte schon zum Automatismus werden…

jack
jack
Superredner
18 Tage 3 h

fohrt a gscheits auto nuar brauchsch net zu denkn ob die Handbremse gezogn isch

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

I hon lei gscheide Autos gfohrn. Ober Hondbremse hon i olbm no selber ziachn oder modern, Knepfl druckn gimiast!
Die Automatik in Parkposition ersetzt koan Hondbremse und die automatische Parkbremse nervt! Also selber Handbremse betätign!

jack
jack
Superredner
17 Tage 14 h

@PuggaNagga
aha die nervt die automatisch handbremse?🤣🤣
nuar wert die beim automatik wo is kuplung drukn a nervn🤣🙈🙈✌

tim rossi
tim rossi
Grünschnabel
18 Tage 6 h

autonomes fahren. dou hot da autor wó a raischl ghob heinte.

schreibt...
schreibt...
Grünschnabel
18 Tage 7 h

Beim Autofahren denken einige gnädige Chauffeure an alles Andere, nur nicht ans Autofahren! 😱

Ralph
Ralph
Superredner
18 Tage 6 h

war ein diesel. also halb so schlimm. theiner und mussner lassen den ab 2019 eh nicht mehr fahren

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
18 Tage 2 h

es war halt Sonderautonomie, um nicht zu sagen Vollautonomie.

thomas
thomas
Universalgelehrter
18 Tage 8 h

des warn OsterEier…

berthu
berthu
Tratscher
17 Tage 9 h

Spottn ist ein Bumerang😏Solche Fehler passiern, mit oder ohne Automatismus. Es gibt Schlimmeres.

VES
VES
Grünschnabel
17 Tage 8 h

Was hat eine nicht gezogene Handbremse mit autonomem Fahren zu tun? Wer also den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen…

wpDiscuz