Über 100 Wehrleute im Einsatz

Stadel in Prad wird Raub der Flammen

Samstag, 01. Februar 2020 | 17:11 Uhr

Prad – In Prad ist am Samstagnachmittag ein Stadel ein Raub der Flammen geworden. Sechs Feuerwehren mit über 100 Feuerwehrleuten waren im Einsatz. Sie konnten ein Übergreifen des Brandes auf nebenstehende Gebäude verhindern.

Facebook/Landesfeuerwehrverband Südtirol/Bezirk Obervinschgau

Personen kamen laut den Einsatzkräften nicht zu Schaden. Auch das Vieh konnte rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Am und im Wirtschaftsgebäude entstand jedoch hoher Sachschaden. Neben landwirtschaftlichen Geräten wurden auch Solarpanele durch das Feuer beschädigt.

Facebook/Landesfeuerwehrverband Südtirol/Bezirk Obervinschgau

Für die umfangreichen Nachlöscharbeiten werden noch mehrere Stunden veranschlagt. Im Einsatz stehen die Wehren von Prad, Schluderns, Stilfs, Lichtenberg, Mals und Glurns.

Die Brandursache ist noch unklar.

Nachlöscharbeiten.

Pubblicato da Freiwillige Feuerwehr Prad am Stilfserjoch su Sabato 1 febbraio 2020

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz