Fahrer festgenommen

Sterzing: 26 Kilogramm Koks beschlagnahmt

Montag, 05. November 2018 | 15:37 Uhr

Sterzing – Beamte der Finanzpolizei haben am Freitag an der Mautstelle Sterzing in einem Auto 26 Kilogramm Kokain sichergestellt.

Der Fahrer, ein 48-jähriger Italiener aus Kalabrien, wurde verhaftet. Das Auto mit deutschem Kennzeichen sowie die Mobiltelefone wurden beschlagnahmt.

Das Rauschmittel hätte einen Marktwert von mindestens 2,5 Millionen Euro gehabt.

Bereits bei der Kontrolle des Peugeot 5008 zeigte der schon vorbestrafte Fahrer deutliche Zeichen von Nervosität, berichtet die Finanzpolizei. Vor diesem Hintergrund entschieden sich die Exekutivbeamten zu einer gründlichen Durchsuchung des Pkw. Dabei wurden einige Anomalien im Kofferraum sowie eine Rechnung – ausgestellt am Vortrag in Holland – festgestellt. Dies widersprach sich mit den zuvor getätigten Angaben des 48-Jährigen.

Als auch ein angeforderter Drogenspürhund anschlug, konkretisierte sich der Verdacht der Finanzpolizisten.

Der Wagen wurde in einer Werkstatt in Brixen fachgerecht untersucht. Dabei wurde ein versteckter Stauraum unterhalb des Kofferraumbodens gefunden – dort wo sonst das Reserverad liegt. Darin waren 26 Kilogramm Kokain in 23 Päckchen verstaut.

Finanzpolizei
Für den 48-jährigen Fahrer klickten die Handschellen und er wurde ins Bozner Gefängnis überstellt.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Sterzing: 26 Kilogramm Koks beschlagnahmt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Tratscher
8 Tage 14 h

wenn man bedenkt wieviel nicht gefunden wird

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
8 Tage 13 h

ich muss ja auch verdienen !

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

Wenn man bedenkt wieviele das Zeug schnupfen…

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
8 Tage 12 h

isch im bozner gefängnis überhaupt noa plotz ? bei soviele gauner in südtirol

Staenkerer
8 Tage 12 h

d hobn dort auf duechzug gstellt: vorne eini, hintn wieder außer, desholb wern a nie wieniger im lond!

Nico
Nico
Tratscher
8 Tage 10 h

@Staenkerer ebm, es werd olbm in olln Medien gross verkündet dass sie wieder oan verhoftn hobm, ober dass er noch a por Toge wieder draussn isch dofrog niamand! 😬

Genau1
Genau1
Neuling
8 Tage 12 h

Bravo Lob an die Finanzbeamten!!

Genau1
Genau1
Neuling
8 Tage 11 h

Gute Arbeit bravo ein Lob an die Finanzbeamten!!

piano
piano
Neuling
8 Tage 11 h

…warum immer diese Fotos von den Beamten mit Beute?
Warum kein Foto vom Schmuggler?

ivo815
ivo815
Kinig
7 Tage 23 h

Warum fahren wir heute Automobile und keine Kutschen, wie im Mittelalter?

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
8 Tage 11 h

kompliment, super

Rechthober
Rechthober
Neuling
8 Tage 9 h

Die Staatsbehörden leisten bei uns gute Arbeit 👍

piano
piano
Neuling
8 Tage 8 h

…schönes foto

Staenkerer
8 Tage 36 Min

warum gfängnis mir brauchn dringend holzorbeiter! außn in de windwurfzonen, a bisl a brot a flaschl wosser an kräftng bauer de zersäg, er klaub zomm……

wpDiscuz